Mehrere Signaturen und Textbausteine


Wenn man keine professionelle Lösung für E-Mail-Signaturen nutzt, die automatisch die Signatur (im Corporate Design) aktualisiert und beim Schreiben neuer E-Mails, Antworten und Weiterleitungen anbietet (z. B. wenn jemand mehrere Positionen im Konzern bekleidet) und einfügt, kann man sich mit einer Symbolleisten-Schaltfläche behelfen. So kann man mit einem Klick eine E-Mail-Signatur einfügen. Man kann außerdem E-Mail-Signaturen für mehrere Sprachen erstellen - oder auch ganz allgemein Textbausteine.
 
A picture named M2


Es bietet sich an, für die zu erstellenden Schaltflächen zunächst eine neue Symbolleiste zu erstellen. Dazu wählt man Datei - Vorgaben... und dort Symbolleiste - Symbolleisten. Über die hervorgehobene Schaltfläche erstellt man eine neue Symbolleiste und gibt ihr einen Namen, z. B. "Signaturen":
 
A picture named M2

Weiter geht es jetzt unter Symbolleiste - Anpassen. Oben wählt man die neu erstellte Symbolleiste aus und erzeugt mit einem Klick auf Neu - Schaltfläche... eine neue Schaltfläche.
 
A picture named M3 

Man kann jetzt einen Namen und einen Hilfetext eingeben und ein Symbol auswählen.
 
A picture named M4

Da es standardmäßig keine Fahnen gibt, importiere ich mit "Neu" einfach ein passendes Bild. Schöne Fahnen gibt es z. B. unter http://www.famfamfam.com/lab/icons/flags/
 
A picture named M5

Die eigentliche E-Mail-Signatur muss man als HTML- oder Text- oder Bild-Datei vorbereitet haben.

Die Formel zum Importieren lautet:
@Command([FileImport]; "HTML-File"; "D:\\Notes\\signatur-tbahn.html")
@Command([FileImport]; "HTML File"; "D:\\Notes\\signatur-tbahn.html")
Statt "HTML File" sind u.a. auch folgende Werte möglich:

  • "ASCII Text"
  • "GIF Image"
  • "JPEG Image"
  • "Network Portable Graphic"

Den
dritten Parameter, den Namen der Datei, sollte man am besten mit dem kompletten
Pfad angeben (sonst ist er relativ zum Notes-Daten-Verzeichnis). Achtung:
Man muss die Rückwärtsstriche (Backslash) "\" jeweils verdoppeln!

Sie wollen mehr über assono erfahren?

Zur Startseite

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg


Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de