Notes-Client öffnet Text-Editor statt Browser

Ich habe doch gar nichts geändert... ;-)

Plötzlich öffnet der Notes-Client beim Anklicken von URLs, egal ob HTTP oder HTTPS, meinen Text-Editor anstatt - wie gewohnt - ein Browser-Fenster?!

Also erst einmal in den Vorgaben nachgeschaut:

Vorgaben - Webbrowser - Standardbrowser ist ausgewählt

Sieht richtig aus. Umgestellt auf "integrierten Browser" - läuft. Zurück auf "Standardbrowser" - wieder mein Text-Editor.

Gegenprobe in Microsoft Word: ein Klick auf eine URL dort öffnet wie erwartet den Browser.

Ich rufe die "Standardprogramme" auf (Windows 7, keine Ahnung, wie das unter Windows 8-10 heißt) und suche nach HTTP und HTTPS unter den Protokollen:

Standardprogramme - Protokolle - HTTP - Google Chrome ist eingetragen

Sieht doch richtig aus. Versuchsweise umgestellt auf einen anderen Browser - keine Änderung. Zurück auf Google Chrome - immer noch kommt der Text-Editor.

Mit dem Registry-Editor RegEdit durchsuche ich die gesamte Windows-Registry nach Vorkommen des Programmnamens des Texteditors - nicht Ungewöhnliches.

Jetzt kommt mir ein Verdacht: Der Text-Editor hat sich beim letzten Update als Vorgabeprogramm für HTML-Dateien eingetragen.

Wieder in die Standardprogramme geschaut:

Standardprogramme - Dateiendungen - HTML - UltraEdit ist eingetragen als Standardprogramm

Jupps. Da steht der Text-Editor. Ich ändere das auf meinen Browser:

Standardprogramme - Dateiendungen - HTML - jetzt ist Google Chrome ausgewählt

Und tatsächlich: Notes öffnet nach Klicks auf eine URL wieder meinen Browser.
URLs wie z. B. http://www.assono.de, die also nichts mit der Dateiendung HTML zu tun haben?!

Problem gelöst, Frage offen: Wieso?

Sie wollen mehr über assono erfahren?

Zur Startseite

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg


Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de