Releases bequem verwalten

Sparkassen-Release-Management

Das Rechenzentrum der Sparkasse stellt regelmäßig Informationen zu seinen neuen Releases
zur Verfügung. Unsere Lösung hilft Ihnen, diese zu überprüfen und Aufgaben zu erstellen.

Vorteile

Schnelle Datenerfassung

Unsere Lösung bietet Ihnen eine einfache Überführung der Release-Anlagen in Prüfaufträge.

Auf Sparkassen abgestimmt

Unsere Lösung ist auf die Anforderungen der Sparkassen abgestimmt. Sie integriert sich nahtlos in die Lotus-Notes- und Domino-Infrastruktur.

Einfache Revision

Unsere Lösung integriert Revisionen in den Ablauf der Bearbeitungen.

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Möglichkeiten im Detail

Bequeme Prüfung

Das Rechenzentrum der Sparkasse stellt regelmäßig Informationen zu seinen neuen Releases in Rundschreiben zur Verfügung. Die konkreten Änderungen sind in den Anlagen zum Release dokumentiert. Die Sparkassen stehen somit vor der Herausforderung diese Anlagen auf einen konkreten Handlungsbedarf zu prüfen und gegebenenfalls Aufgaben zur Abwicklung dieser Anforderungen zu generieren und zu verteilen. Wir bieten Ihnen die Lösung Sparkassen-Release-Management zur Aufnahme und Abwicklung dieser Anforderungen. Ziele der Lösung sind:

  • Den Prozessbeteiligten über die Abwicklung der Prüfaufträge und den daraus resultierenden Handlungsaufgaben eine entsprechende Transparenz zu gewähren.
  • Die Kommunikation zur Auftragsabwicklung über einen Kommunikationsweg (einheitliche Vergabe und Abwicklung) ein zusteuern.
  • Die Prüfaufträge an die Fachbereiche und die Release-Administration und die daraus folgenden Handlungen bis zur Abnahme revisionssicher zu dokumentieren.

Anpassbarer Workflow

Die Workflow für die Prüfaufträge ist komplett anpassbar:

  • Die vom Rechenzentrum bereitgestellten Release-Anlagen werden dazu als Prüfaufträge in die Datenbank übernommen.
  • Die Prüfaufträge werden den Prozessbeteiligten zugeordnet.
  • Diese werden aufgefordert, einen Handlungsbedarf zu prüfen und dokumentieren.
  • Bei vorliegendem Handlungsbedarf sind Aufgaben zur Abwicklung des Handlungsbedarfs zu generieren.
  • Diese Aufgaben sind Workflow-gesteuert durch die Fachabteilungen und die Release-Administration bis zum Abschluss abzuwickeln.

Die Anwendung wurde als Lotus-Notes-Datenbank unter der Groupware-Plattform IBM Lotus Notes und Domino ab Version 6.5.x entwickelt und fügt sich somit in die IT-Infrastruktur der Sparkassen nahtlos ein.

Individuelle Features für Sie

Gerne passen wir unsere Lösung an Ihre indivi­duellen Wünsche an. Unsere Software baut auf dem seit vielen Jahren bewährten assono Frame­work auf. So können wir schnell und un­kompliziert neue Funktionen ent­wickeln oder Anpassungen am Workflow der Lösung vornehmen. Wir integrieren unsere Lösung nahtlos in Ihre IBM-Notes- und Domino-Umgebung.

Moderne Benutzeroberfläche

Unsere Benutzeroberfläche stimmen wir vollständig auf Ihre Bedürfnisse ab. Schließlich sollte sich Software an Ihre Arbeitsweise anpassen — und nicht umgekehrt. Zusätzlich integrieren wir Ihr Corporate Design in unsere Lösung, sodass sie perfekt zu Ihrem Unter­nehmen passt. Dadurch müssen Ihre Mitarbeiter nicht zusätzlich geschult werden.

Schneller Support

Sie haben Fragen zur Benutzung oder weitere Änderungswünsche? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben eine E-Mail. Wir sind gerne für Sie da und setzen Ihre Wünsche um. Die meisten Probleme können wir in nur wenigen Stunden klären. Wir möchten, dass Sie keine Arbeitszeit verlieren. Ihre Zufriedenheit ist uns sehr wichtig.

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Referenzen

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de