Kennen Sie schon unseren Podcast? Wir sprechen mit Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über den konkreten Nutzen von Chatbots und KI. Mehr erfahren

Chatbots und KI: #24 – Erfolgsgeschichte: Chatbot zur digitalen Pflegeberatung mit Anja Schorlau (Kreis Soest)

von Johannes,
assono GmbH, Standort Kiel,

Thema der heutigen Folge

Wenn Angehörige plötzlich zu Pflegenden werden, dann bleibt häufig nicht genug Zeit, um sich auf diese neue Situation vorzubereiten. Umso wichtiger sind Systeme, die die Pflegenden auffangen, unterstützen und vor allem umfangreich informieren. Der Kreis Soest hat es sich zur Aufgabe gemacht, das vorhanden Pflegeberatungsangebot durch ihren Chatbot „Carey“ zu ergänzen und somit Ratsuchende und Angehörige in sechs Sprachen rund um die Uhr unterstützen zu können.

In der aktuellen Folge von „Chatbots und KI“ spricht Thomas Bahn gemeinsam mit der Projektleiterin Anja Schorlau unter anderem darüber, worauf der Kreis Soest bei der Auswahl eines Chatbot-Anbieters geachtet hat, warum der Chatbot zwei Gesichter, aber nur einen Namen hat und wie „Carey“ speziell auch auf die Bedürfnisse von pflegenden Angehörigen eingeht.

Heute zu Gast

In der 24. Folge von „Chatbots und KI“ ist Anja Schorlau vom Kreis Soest zu Gast. Schorlau ist Projektleiterin für digitale Pflegeberatung beim Kreis Soest. Der Chatbot "Carey" ist neben weiteren Kanälen ein digitales Angebot des Kreises, welches den Zugang zum kommunalen Angebot der Pflegeberatung erweitern soll.

Anja Schorlau ist Projektleiterin für digitale Pflegeberatung beim Kreises Soest und für den Chatbot „Carey“ verantwortlich.

Shownotes

In „Chatbots und KI“ diskutiert Thomas Bahn mit interessanten Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über Nutzen, Anwendungen und Erfahrungen aus den Bereichen Chatbots und Künstliche Intelligenz.

Zeitstempel:
00:00 Intro
00:39 Vorstellung von Anja Schorlau
01:27 Projekt zur digitalen Pflegeberatung
02:35 Podcast zur Pflegeberatung
01:35 Verschiedene digitale Tools zur Beratung
05:55 Warum hat sich der Kreis Soest für einen Chatbot entschieden?
07:26 Worauf wurde bei der Auswahl eines Chatbot-Anbieters geachtet?
09:19 Wie konnte assono von sich überzeugen?
10:13 Warum der Chatbot zwei Gesichter, aber nur einen Namen hat
13:27 Wer ist die Zielgruppe des Chatbots und welchen Einfluss hatte sie auf die Gestaltung des Chatbots?
17:22 Wie lief die Umsetzung des Chatbot-Projekts ab?
18:37 Wie wurde der Chatbot trainiert und getestet?
21:59 Wie unterstützt der Chatbot seine menschlichen Kollegen?
22:44 Ausblick: Welche Aufgaben soll der Chatbot in der Zukunft noch übernehmen?
24:19 Verabschiedung
24:59 Outro

Weitere Informationen:
Hier können Sie sich von Chatbot „Carey“ zur Pflege beraten lassen.

In dem Podcast „Pflegeatlas“ sprechen die Pflegeberaterinnen und Pflegeberater des Kreises Soest über verschiedene Themen rund um die Pflege. In der aktuellen Folge geht es um das Thema Flexirente.

Host:
Thomas Bahn ist Geschäftsführer, Mitgründer und Gesellschafter der assono GmbH. Seit mehr als 20 Jahren berät er erfolgreich Unternehmen aus ganz Deutschland rund um das Thema Software und Digitalisierung.

Produktion:
Johannes Göttsch ist Mediengestalter und Conversational Designer bei der assono GmbH.

Bei Fragen oder Anmerkungen freuen wir uns auf Ihre Nachricht an podcast@assono.de

Der Podcast wird präsentiert von assono - Wir entwickeln Chatbots, mit denen sich Menschen gerne unterhalten.

Ein Chatbot ist genau das Richtige für Ihr Unternehmen und Sie wollen mehr darüber erfahren? Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Erstgespräch zu Ihrem Anwendungsfall. Vereinbaren Sie dazu einen Termin auf unserer Webseite oder rufen Sie uns an unter +49 4307 900 408. Alternativ können Sie auch einen Termin über unseren KI-Chatbot "asski" vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Podcast

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 411

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de