AdminCamp 2017 - Der allsehende Admin

In meiner Einleitung zu dieser Session habe ich das Bild des Panopticons verwendet. Michel Foucault beschreibt in seinem "Überwachen und Strafen" ein Gefängnis - und letztlich eine Gesellschaft, in dem ein einzelner Aufseher - nennen wir ihn Admin - von seinem Standort aus, ohne sich zu bewegen, den kompletten Überblick über die Gefangenen - nennen wir sie Domino-Dienste - hat. Wann immer sich ein Domino-Dienst daneben benimmt, bemerkt der Admin das idealerweise sogar bevor der Schaden entsteht, weil er sofort Gegenmaßnahmen einleiten kann.

Das ist das Ideal, das es zu erreichen gilt. Und bei sorgfältiger Konzeption der Systemüberwachung ist da auch sehr nahe dran zu kommen.

Anders als in dem Gefängnis nach Foucault reicht es aber leider nicht aus, dass alle Insassen sich beobachtet fühlen, damit sie sich benehmen, um den Gegenmaßnahmen zu entgehen. Eine bedauerliche Einschränkung der Möglichkeiten des Admins.

Für die anderen Möglichkeiten finden Sie einen Anfang in meinen Folien zum Download.

Weiterlesen: AdminCamp 2017 - Der allsehende Admin (Folien)

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Zustimmung an andere Firmen weitergeben. Garantiert. Wir erheben diese Daten, um Sie einmalig über weitere interessante Angebote für Ihr Unternehmen zu informieren – ganz unverbindlich

Sie wollen mehr über assono erfahren?

Zur Startseite

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg


Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de