Lotusphere-Session: Designing the User Experience: Why Your Interface Matters

von Bernd Hort,
assono GmbH, Standort Hamburg,

Das schöne an Konferenzen wie der Lotusphere ist, dass sie einen dazu bringen, über vermeintlich Bekanntes neu nachzudenken. In dieser Hinsicht war die heutige Session von Chris Blatnick und Nathan Freeman: "Designing the User Experience: Why Your Interface Matters" die bisher beste Session der Lotusphere.

Das Herausragende an der Session war die Präsentation von Benutzungsschnittstellen, die in keinster Weise nach Lotus Notes aussahen. Es wurden fantastische Anregungen geben, die aus dem bekannten Schema "Navigation links - Ansicht rechts - Vorschau unten" ausberechen.  
Sie waren nicht dabei? Sie müssen sich nicht ärgern. Eine Präsentation mit ausführlichen Anleitungen auf über 200(!) Seiten wird Ende dieser Woche im Blog von Nathan Freeman "ESCAPE VELOCITY" zum Download bereit stehen.

Wenn Sie sich für das Thema "Interface Design für Lotus Notes" interessieren, sollten Sie auf keinen Fall den Blog von Chris Blatnick "Interface Matters" verpassen.

Veranstaltung Fachbeitrag Entwicklung

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de