CeBIT 2017: Digitalisierung - Und was hab' ich davon?

von Stephanie Degenhart,
assono GmbH, Standort Kiel,

Die assono GmbH klärt auf - im März 2017 auf der CeBIT.


Innovation, Fortschritt, rasante Entwicklungen: Die Digitalisierung schreitet in schnellen Schritten voran und bringt Potenziale mit sich, die viele Unternehmen noch nicht für sich entdeckt haben. Im Vortrag "Digitalisierung - Und was hab' ich davon?" erklärt Thomas Bahn, Geschäftsführer der assono GmbH, was Unternehmen tun können, um digital noch effektiver zu wirtschaften.

Prozesse und Dokumente elektronisch optimal abzubilden, spart in Unternehmen wertvolle Zeit und damit Kosten. Mit Business Intelligence und Business Analytics können außerdem umfangreiche Daten analysiert werden - um neue Erkenntnisse zu gewinnen, um Potenziale vorherzusehen und Risiken zu erkennen. Immer größer werdende Datenmengen lassen sich so zu wertvollen und besonders aussagekräftigen Informationen machen, in die der Nutzer interaktiv eintauchen kann.

Ein weiteres Trendthema auf der CeBIT 2017: Cognitive Computing. Künstliche Intelligenz, die heute Sprache, Ton, Bilder oder Daten verstehen kann, bietet die Chance, Arbeitsschritte in ein System auszulagern, das selbst lernt, filtert und findet. Künstliche Intelligenz berücksichtigt ihr Umfeld und verarbeitet in hoher Geschwindigkeit große Datenmengen aus verschiedensten Quellen. Stimmungen und Trends können so frühzeitig erkannt werden, Handlungsvorschläge schneller gemacht und Entscheidungen schneller getroffen werden.

Thomas Bahn sprach auf der CeBIT sowohl als Geschäftsführer der assono GmbH, die solche Lösungen aktiv für Unternehmen umsetzt, als auch für das DiWiSH, das Clustermanagement der Digitalen Wirtschaft Schleswig-Holstein. Das DiWiSH ist das Netzwerk für Unternehmen der IT-, Medien- und Designwirtschaft in Schleswig-Holstein und hat sich zum Ziel gemacht, die Wirtschaftskraft zu stärken, indem sie innerhalb der Branche das Netzwerken vorantreibt und einen regen Austausch fördert.

IT- Unternehmen auf der ganzen Welt wachsen rasant, die Digitalisierung schreitet weiter fort. Individuelle Lösungen und die digitale Vernetzung werden deshalb immer wichtiger für Unternehmen. Verpassen Sie nicht den Anschluss - wir beraten Sie gern!

Thomas Bahn, Geschäftsführer der assono GmbH, erklärt auf der CeBIT, wie Unternehmen die Digitalisierung für sich nutzen können.
Ein Trendthema auf der CeBIT 2017: Big Data & Analytics.
Cognitive Computing ist in aller Munde - IBM und assono haben passende Lösungen für Unternehmen.
Fachvortrag

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

Erst Mitte November hatten wir über Neuerung in der Version 11.0.8 gebloggt. Knapp ein Monat später veröffentlicht IBM die Version 11.0.9 … Mehr

von
Filip Meyer
,

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de