Auf dieser Website werden Cookies gesetzt, die für den sicheren Betrieb technisch erforderlich sind. Siehe: Datenschutz

Chatbots & ÖPNV: Wie in den öffentlichen Nahverkehrsbetrieben Chatbots eingesetzt werden können

von Celina,
assono GmbH, Standort Kiel,

Der öffentliche Personennahverkehr, kurz ÖPNV, befördert tagtäglich Millionen von Menschen. Zufriedene Fahrgäste sind dabei ein wichtiges Ziel für die Verkehrsunternehmen. Integriert auf der Webseite oder in der App des Verkehrsbetriebes kann ein Chatbot das Erlebnis des Fahrgastes nachhaltig verbessern. Chatbots können Kundendialoge automatisieren und Anfragen schnell und rund um die Uhr beantworten. Nachstehend werden 4 interessante Anwendungsfälle vorgestellt, die zeigen, wie Chatbots im öffentlichen Personennahverkehr einen großen Mehrwert bieten können.

Chatbots können Fahrplanauskünfte geben

Kommt es zu Ausfällen oder Verspätungen im öffentlichen Personennahverkehr, ist es wichtig, die betroffenen Fahrgäste möglichst schnell darüber zu informieren. Ein Chatbot kann die Anfragen seiner Nutzer über Fahrplanauskünfte oder mögliche Verzögerungen automatisiert und effizient beantworten. Über eine schnelle Abfrage der gewünschten Start- und Endhaltestelle kann der Chatbot Auskünfte über Zeitfahrpläne geben. Durch die Integrierung von Echtzeitdaten kann er zudem über mögliche Baustellen, Unfälle oder Verspätungen auf der Strecke informieren.

Ein Chatbot kann Fragen zu Fahrzeiten und möglichen Verzögerungen automatisiert beantworten.

Chatbots ermöglichen einen einfachen Zugang zum Fundbüro

Vergisst ein Fahrgast etwas Wichtiges im Bus oder in der Bahn, versucht er seine Sachen, über das Fundbüro des Verkehrsbetriebes zurückzubekommen. In der Regel ist es zunächst erforderlich ein Formular auszufüllen, um eine Fundsachenanfrage zu stellen. Was haben Sie verloren? Wann und wo haben Sie den Gegenstand verloren? Ein Chatbot kann das Stellen dieser Fragen übernehmen und in einem natürlichen Dialog mit dem Fahrgast wichtige Angaben zum verlorengegangenen Objekt erfragen. Der Chatbot stellt somit eine sofortige und moderne Kontaktaufnahme zum Fundbüro her – und das rund um die Uhr.

Chatbots können das Beschwerdemanagement unterstützen

Um die Kundenzufriedenheit langfristig zu steigern, ist es wichtig, regelmäßig die Meinung der Kunden zu erfragen. Ein Chatbot bietet einen einfachen Weg, Kundenbeschwerden aufzunehmen. Die Aufnahme des Feedbacks kann dabei gezielt nach z.B. Haltestellen oder Linien erfolgen. Das zur Deutschen Bahn gehörige Verkehrsunternehmen Arriva entwickelte gemeinsam mit Monsterlab einen Chatbot, über den die Fahrgäste Schäden in Bussen melden können. Über den in einer ÖPNV-App integrierten Chatbot, ist es Pendlern und Reisenden möglich, direkt per Smartphone Mängel an das Verkehrsunternehmen weiterzuleiten. Arriva erhält so konkrete Daten, mit denen die Wartung der Busse schnell und zielgenau durchgeführt werden kann.

Über einen Chatbot des Verkehrsunternehmen Arriva, können Fahrgäste unter anderem Schäden im Bus melden. (Foto: Monsterlab)

Chatbots können einen interessanten Kontaktpunkt für Bewerber darstellen

Nicht nur für die Fahrgäste des ÖPNV bietet ein Chatbot einen Mehrwert – auch für potentielle Bewerber kann er eine interessante Schnittstelle zum Verkehrsunternehmen darstellen. Ein Chatbot bietet die Möglichkeit, dem Nutzer passende Stellenangebote anzuzeigen und wichtige Informationen zur Bewerbung zu liefern. In einer natürlichen Chat-Konversation erhalten die Interessenten schnelle Antworten auf die häufigsten Fragen, wie zum Beispiel „Wann endet die Bewerbungsfrist?“ oder „Kann ich mich auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?“. Möchte ein Nutzer sich bewerben, kann der Chatbot die richtige Kontaktadresse vermitteln und ihn dabei unterstützen, alle notwendigen Unterlagen einzureichen.

Wir entwickeln den richtigen KI-Chatbot für Ihre Branche

Ein Chatbot ist genau das Richtige für Ihr Unternehmen und Sie wollen gerne mehr darüber erfahren? Gerne beraten wir Sie dazu in einem kostenlosen Erstgespräch. Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin über unseren Chatbot "asski" oder auf unserer Webseite. Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 4307 900 407. Wir freuen uns auf Sie!

Quelle: Arriva Chatbot

Fachbeitrag Chatbot Künstliche Intelligenz Für Unternehmen

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de