Kennen Sie schon unseren Podcast? Wir sprechen mit Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über den konkreten Nutzen von Chatbots und KI. Mehr erfahren

Chatbots und KI: #11 – Automatisieren von Chatbot-Tests mit Christoph Börner (Botium)

von Johannes,
assono GmbH, Standort Kiel,

Thema der heutigen Folge

Testing ist in der Software Entwicklung weit verbreitet und entscheidend für den Erfolg der Produkte. Auch bei Chatbots stellt das Testen einen wichtigen Faktor für eine ausgezeichnete Benutzererfahrung dar. Virtuelle Assistenten mit KI bringen jedoch neue Herausforderungen mit sich: Zum einen weisen Chatbots einen umfangreichen und komplexen Fragen-Antwort-Katalog auf. Zum anderen können bereits kleine Änderungen im Chatbot zu gravierenden Auswirkungen an einer anderen Stelle führen. Um dennoch ein sorgfältiges und kontinuierliches Testing zu ermöglichen, gerät die Idee der Automatisierung immer mehr in den Fokus.

In der aktuellen Folge von „Chatbots und KI“ spricht Christoph Börner von Botium GmbH gemeinsam mit Thomas Bahn unter anderem darüber, wie automatisierte Chatbot-Tests den zeitlichen Aufwand für die Mitarbeiter erheblich reduzieren und die Markteinführungszeit verkürzen können.

Heute zu Gast

In der elften Folge von „Chatbots und KI“ ist Christoph Börner zu Gast. Nach seinem Studium der Medieninformatik konnte er langjährige Erfahrung als Software-Tester sammeln. 2018 entschied er sich schließlich für die Selbstständigkeit und gründete, gemeinsam mit Florian Treml, die Botium GmbH. Das Unternehmen hat sich zum Auftrag gemacht, das Testen und Trainieren von Conversational AI zu automatisieren und zu optimieren. Kurz vor dem vierjährigen Unternehmensjubiläum hat sich eine 300.000 Personen starke Open-Source-Community um Botium gebildet und insgesamt 1600 Kunden nutzen das kommerzielle Angebot des Unternehmens.

Christoph Börner ist CEO der Botium GmbH.

Shownotes

In „Chatbots und KI“ diskutiert Thomas Bahn mit interessanten Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über Nutzen, Anwendungen und Erfahrungen aus den Bereichen Chatbots und Künstliche Intelligenz.

Zeitstempel:
00:00 Intro
00:30 Vorstellung Christoph Börner und Botium
02:11 Warum müssen Chatbots überhaupt getestet werden?
04:24 Was macht das Training einer Künstlichen Intelligenz so herausfordernd?
07:05 Was zeichnet gutes Testen aus?
14:11 Komplexe Prozesse testen
19:31 Wann sollte man mit dem Testen beginnen?
22:05 Tests mithilfe von Botium automatisieren
27:09 Verabschiedung
27:51 Outro

Weitere Informationen:
Botium kostenlos testen.

Weiter Informationen zur Automatisierung von Chatbot-Tests finden Sie hier.

Host:
Thomas Bahn ist Geschäftsführer, Mitgründer und Gesellschafter der assono GmbH. Seit mehr als 20 Jahren berät er erfolgreich Unternehmen aus ganz Deutschland rund um das Thema Software und Digitalisierung.

Produktion:
Johannes Göttsch ist Mediengestalter und Conversational Designer bei der assono GmbH.

Bei Fragen oder Anmerkungen freuen wir uns auf Ihre Nachricht an podcast@assono.de

Der Podcast wird präsentiert von assono - Wir entwickeln Chatbots, mit denen sich Menschen gerne unterhalten.

Ein Chatbot ist genau das Richtige für Ihr Unternehmen und Sie wollen mehr darüber erfahren? Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Erstgespräch zu Ihrem Anwendungsfall. Vereinbaren Sie dazu einen Termin auf unserer Webseite oder rufen Sie uns an unter +49 4307 900 408. Alternativ können Sie auch einen Termin über unseren KI-Chatbot "asski" vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Podcast

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 411

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de