Kennen Sie schon unseren Podcast? Wir sprechen mit Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über den konkreten Nutzen von Chatbots und KI. Mehr erfahren

Chatbots und KI: #17- Welche Probleme KIs gut lösen können mit Prof. Dr. Stephan Schneider

von Johannes,
assono GmbH, Standort Kiel,

Thema der heutigen Folge

Nicht überall wo KI draufsteht, ist auch KI drin. In den Medien wird Künstliche Intelligenz häufig gleichgestellt mit Robotern oder Hardware. Tatsächlich verbirgt sich hinter KI erst einmal eine Softwarelösung, welche häufig auf neuronalen Netzen basiert und immer mit einer gewissen Form von Arbeit verbunden ist. Um KI richtig einsetzen zu können, ist es wichtig, die Mathematik dahinter zu verstehen.

In der aktuellen Folge von „Chatbots und KI“ spricht Thomas Bahn mit Prof. Dr. Stephan Schneider unter anderem darüber, warum ein ausgewogener Datensatz so wichtig für das Clustering ist, wie ein Unternehmen bei der Zielgruppenanalyse durch ein Klassifikation-Verfahren unterstützt werden kann und wie neuronale Netze im Vergleich zur klassischen Statistik abschneiden.

Heute zu Gast

In der 17. Folge von „Chatbots und KI“ ist Prof. Dr. Stephan Schneider von der Fachhochschule Kiel zu Gast. Als Professor für allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik leitet er die interdisziplinäre Modulreihe „Künstliche Intelligenz“ an der FH Kiel und ist als Projektleiter für KI-Forschungsprojekte in Schleswig-Holstein tätig. Das Projekt Künstliche Intelligenz zur Zielgruppensegmentierung und beim Einsatz von Maßnahmen im Umgang mit Kunden hat das Ziel, Anwendungsmöglichkeiten für KI in Einrichtungen des Arbeitsmarktes zu erforschen und wurde Anfang 2021 mit über 200.000€ gefördert.

Stephan Schneider ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Kiel.

Shownotes

In „Chatbots und KI“ diskutiert Thomas Bahn mit interessanten Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über Nutzen, Anwendungen und Erfahrungen aus den Bereichen Chatbots und Künstliche Intelligenz.

Zeitstempel:
00:00 Intro
00:30 Vorstellung von Prof. Dr. Stephan Schneider
04:42 Was ist Clustering?
07:20 Anwendungsbeispiel – Zielgruppensegmentierung
10:28 Anwendungsbeispiel – Hotspots
13:04 Anwendungsbeispiel – Katastrophenschutz
15:06 Anomalieerkennung
16:43 Was ist Klassifikation?
19:43 Anwendungsbeispiel – Kundenbindung
20:41 Anwendungsbeispiel – Bildverarbeitung
25:05 Herausforderung: Kontextbezug
27:02 Herausforderung: Ausgewogene Trainingsdaten
30:41 Was ist Regression?
34:01 Neuronale Netze vs. klassische Statistik
41:08 Unternehmen als Projektpartner gesucht!
44:02 Verabschiedung
45:21 Outro

Weitere Informationen:
Unternehmen als Projektpartner gesucht!
Kontaktieren Sie Prof. Dr. Stephan Schneider unter stephan.schneider@fh-kiel.de

Datasets von Kaggle:
https://www.kaggle.com/datasets

Host:
Thomas Bahn ist Geschäftsführer, Mitgründer und Gesellschafter der assono GmbH. Seit mehr als 20 Jahren berät er erfolgreich Unternehmen aus ganz Deutschland rund um das Thema Software und Digitalisierung.

Produktion:
Johannes Göttsch ist Mediengestalter und Conversational Designer bei der assono GmbH.

Bei Fragen oder Anmerkungen freuen wir uns auf Ihre Nachricht an podcast@assono.de

Der Podcast wird präsentiert von assono - Wir entwickeln Chatbots, mit denen sich Menschen gerne unterhalten.

Ein Chatbot ist genau das Richtige für Ihr Unternehmen und Sie wollen mehr darüber erfahren? Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Erstgespräch zu Ihrem Anwendungsfall. Vereinbaren Sie dazu einen Termin auf unserer Webseite oder rufen Sie uns an unter +49 4307 900 408. Alternativ können Sie auch einen Termin über unseren KI-Chatbot "asski" vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Podcast

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 411

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de