SAVE THE DATE – assono KI-Forum am 12.10.2022 in München: Jetzt anmelden

Chatbots und KI: #20 – Erfolgsgeschichte: MiMo, der KI-Chatbot der IHK Akademie München und Oberbayern

von Johannes,
assono GmbH, Standort Kiel,

Thema der heutigen Folge

MiMo – das steht für „multiple in, multiple out“ und kommt ursprünglich aus der Nachrichtentechnik. MiMo ist aber auch der Name des Chatbots der IHK Akademie München und Oberbayern. Seit über einem Jahr unterstützt der freundliche KI-Chatbot Interessenten bei Fragen zu den Kursen Wirtschaftsfachwirt, Industriemeister Metall und Ausbildung der Ausbilder. Aufgrund seiner großen Beliebtheit wurde MiMo erst kürzlich um 13 zusätzliche Kurse erweitert und hilft nun noch mehr Benutzern das passende Aus- und Weiterbildungsangebot zu finden.

In der heutigen Folge von „Chatbots und KI“ spricht Thomas Bahn gemeinsam mit Dr. Leonhard Riedl, Alexandra Wankelmuth und Nadine Mohrberg von der IHK Akademie München und Oberbayern unter anderem darüber, auf was die IHK Akademie München und Oberbayern bei der Suche nach einem passenden Chatbot-Anbieter besonders geachtet hat, wie MiMo von einer Anbindung an die Kursdatenbank profitiert und warum MiMo's Aufgabenbereich noch dieses Jahr erneut erweitert werden soll.

Die Folge finden Sie auch auf Spotify, Apple Podcasts und überall dort, wo es Podcasts gibt.

Heute zu Gast

In der 20. Folge von „Chatbots und KI“ sind Dr. Leonhard Riedl, Alexandra Wankelmuth und Nadine Mohrberg von der IHK Akademie München und Oberbayern zu Gast. Dr. Leonhard Riedl ist Fachbereichsleiter für "Digitale Lehrgänge" und leitet das Chatbotprojekt der IHK Akademie München und Oberbayern. Alexandra Wankelmuth Projektmanagerin im Projekt #smartlearning.digital und für das Controlling des KI-Chatbots zuständig. Nadine Mohrberg ist ebenfalls Projektmanagerin im Projekt #smartlearning.digital und hat sich mit der Entwicklung der Chatbot-Dialoge und der Betreuung des Dashboards beschäftigt.

Nadine Mohrberg, Dr. Leonhard Riedl und Alexandra Wankelmuth arbeiten gemeinsam am Chatbotprojekt der IHK Akademie München und Oberbayern.

Shownotes

In „Chatbots und KI“ diskutiert Thomas Bahn mit interessanten Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über Nutzen, Anwendungen und Erfahrungen aus den Bereichen Chatbots und Künstliche Intelligenz.

Zeitstempel:

00:00 Intro
00:30 Begrüßung
00:57 Vorstellung Leonhard Riedl, Nadine Mohrberg und Alexandra Wankelmuth
01:32 Was macht die IHK Akademie München und Oberbayern?
03:18 Wie war die Ausgangslage vor dem Chatbotprojekt?
04:08 Warum hat sich die IHK Akademie für einen Chatbot entschieden?
06:15 Wie ist das Projekt gestartet?
07:51 Auf was wurde besonders bei der Suche nach Chatbot-Anbietern geachtet?
10:20 Wie hat assono von den anderen Anbietern abgehoben?
11:03 Chatbot MiMo – wofür steht der Name?
11:48 Welche Aufgaben erfüllt MiMo?
13:48 Vorteile einer Datenbankanbindung an den Chatbot
15:40 Umgang mit Kunden in Stresssituationen
17:05 Wie haben die Workshops von assono bei der Projektvorbereitung geholfen?
19:11 Wie verlief der Entwicklungsprozess?
24:37 Wie wurde MiMo von seinen menschlichen Kollegen aufgenommen?
25:04 Wie viele Chats führt MiMo?
25:31 Erfüllt MiMo die Erwartungen der Nutzer?
27:00 Wie viel Zeit nimmt MiMo fürs Monitoring in Anspruch?
27:52 Wo soll die Reise hingehen? Wie soll MiMo erweitert werden?
29:22 Verabschiedung
29:40 Outro

Weitere Informationen:

Hier können Sie mit MiMo chatten

Webseite der IHK Akademie München und Oberbayern

Host:
Thomas Bahn ist Geschäftsführer, Mitgründer und Gesellschafter der assono GmbH. Seit mehr als 20 Jahren berät er erfolgreich Unternehmen aus ganz Deutschland rund um das Thema Software und Digitalisierung.

Produktion:
Johannes Göttsch ist Mediengestalter und Conversational Designer bei der assono GmbH.

Bei Fragen oder Anmerkungen freuen wir uns auf Ihre Nachricht an podcast@assono.de

Der Podcast wird präsentiert von assono - Wir entwickeln Chatbots, mit denen sich Menschen gerne unterhalten.

Ein Chatbot ist genau das Richtige für Ihr Unternehmen und Sie wollen mehr darüber erfahren? Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Erstgespräch zu Ihrem Anwendungsfall. Vereinbaren Sie dazu einen Termin auf unserer Webseite oder rufen Sie uns an unter +49 4307 900 408. Alternativ können Sie auch einen Termin über unseren KI-Chatbot "asski" vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Podcast

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 411

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de