Chatbots und KI: #4 - KI-Textgenerierung mit Prof. Dr. Doris Weßels

von Celina,
assono GmbH, Standort Kiel,

Thema der heutigen Folge

Wetterberichte und Sportnachrichten geschrieben von einer Künstlichen Intelligenz? Was nach ferner Zukunftsmusik klingen mag, ist heutzutage bereits vereinzelt Realität. Thomas Bahn spricht mit Doris Weßels über die Chancen und vielfältigen Anwendungsfälle von Textgenerierung durch KI sowie über die damit verbundenen Risiken und Herausforderungen für die Zukunft.

Heute zu Gast

Prof. Dr. Doris Weßels ist Diplom-Mathematikerin und seit 13 Jahren Professorin für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Kiel. Seit 2018 beschäftigt Sie sich intensiv mit dem Thema KI-Textgenerierung und dessen wirtschaftlichen und ethischen Auswirkungen.

Prof. Dr. Doris Weßels ist Professorin für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Kiel.

Shownotes

In „Chatbots und KI“ diskutiert Thomas Bahn mit interessanten Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über Nutzen, Anwendungen und Erfahrungen aus den Bereichen Chatbots und Künstliche Intelligenz.

Zeitstempel:

00:00 Intro
00:30 Vorstellung Doris Weßels
02:21 Was treibt Doris Weßels an?
03:09 Textgenerierung durch KI – woher kommt das Interesse?
04:13 Plagiatserkennung mit KI
06:56 KI-Textgenerierung – einfach erklärt
09:08 Adaption von Schreibstilen
10:26 Anwendungsfälle in der Wirtschaft
12:32 Praktische Umsetzung
13:55 Transformer-Modelle – GPT-2, GPT-3, WuDao
15:06 KI-Textgenerierung in Verbindung mit Chatbots
16:27 Text generieren vs. Text modifizieren
18:19 Urheberrecht – wem gehört der generierte Text?
19:56 Ethische Bedenken
21:39 So steigert KI die Produktivität bei Schreibarbeiten
24:07 Autor: Künstliche Intelligenz – KI schreibt Bücher
25:53 Ausblick – wie geht es mit den Sprachmodellen?
28:14 Inflationäre Textgenerierung – Verändert sich unsere Kommunikation?
32:00 Verabschiedung
32:52 Outro

Anmerkung:
Prof. Dr. Doris Weßels ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung erst seit 13 Jahren an der Fachhochschule Kiel als Professorin tätig und nicht 14 Jahre, wie fälschlicherweise angegeben.

Weitere Beiträge von Prof. Dr. Doris Weßels:
Die neue Art des Schreibens ist da: Menschen und Maschinen arbeiten zusammen
(DiWiSH)
MEIN CO-AUTOR, DIE MASCHINE
(Zeit)
Warum Maschinen besser abschreiben
(FAZ)

Host:
Thomas Bahn ist Geschäftsführer, Mitgründer und Gesellschafter der assono GmbH. Seit mehr als 20 Jahren berät er erfolgreich Unternehmen aus ganz Deutschland rund um das Thema Software und Digitalisierung.

Produktion:
Johannes Göttsch ist Mediengestalter und Conversational Designer bei der assono GmbH.

Bei Fragen oder Anmerkungen freuen wir uns auf Ihre Nachricht an podcast@assono.de

Der Podcast wird präsentiert von assono - Wir entwickeln Chatbots, mit denen sich Menschen gerne unterhalten.

Ein Chatbot ist genau das Richtige für Ihr Unternehmen und Sie wollen mehr darüber erfahren? Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Erstgespräch zu Ihrem Anwendungsfall. Vereinbaren Sie dazu einen Termin auf unserer Webseite oder rufen Sie uns an unter +49 4307 900 408. Alternativ können Sie auch einen Termin über unseren KI-Chatbot "asski" vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Fachbeitrag Künstliche Intelligenz Podcast Für Unternehmen

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 411

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de