Coronavirus – Sorgen Sie mit einem Chatbot für mehr Klarheit in unsicheren Zeiten

von Isabelle,
assono GmbH, Standort Kiel,

Wie ein Chatbot Sie in unsicheren Zeiten unterstützt

Das neue Coronavirus sorgt für Verunsicherung. „Wie kann ich mich und andere vor Ansteckung schützen?“, „Welche Aktivitäten sollte ich jetzt vermeiden?“ oder „Welche Maßnahmen muss ich als Arbeitgeber jetzt ergreifen?“ sind Fragen, die sich viele in Bezug auf Gesundheit und Hygiene jetzt stellen. Doch auch, wenn wir gesund sind, nicht zur Risikogruppe gehören und niemanden kennen, der sich bereits angesteckt hat – das Virus bestimmt doch unseren Alltag.

Ein Chatbot sorgt für Klarheit und entlastet den Kundenservice

Der Blick auf den Live-Ticker von Nachrichtenportalen zeigt, wie das öffentliche Leben nach und nach eingeschränkt wird. Sportereignisse und Veranstaltungen werden abgesagt, der Semesterstart an vielen Hochschulen verschoben, Schulen und Kitas werden eventuell geschlossen und Konferenzen vertagt. Aber oft verbreiten sich Gerüchte schneller als offizielle Bekanntgaben.

In unsicheren Zeiten suchen Menschen nach klaren Antworten. Ein Chatbot hilft, diese schnell zu beantworten.

Die Unsicherheit führt auch zu einem schlagartigen Anstieg von Anfragen beim Kundenservice. Telefone sind überlastet, Fluten an E-Mails können nicht zeitnah bearbeitet werden, eventuell ist der Kundenservice wegen eines hohen Krankenstands sogar unterbesetzt. Anfragen wie „Findet das Spiel morgen statt?“, „Gibt es einen Ersatztermin für das Konzert?“ oder „Kann ich meine Reise umbuchen?“ gehen zu hunderten bei Veranstaltern ein. Studierende und Schüler wollen wissen, ob Unterricht und Vorlesungen stattfinden. Kunden fragen, ob ausverkaufte Produkte bald wieder verfügbar sind.

Neue Fragen schnell über das assono Dashboard implementieren

Ein Chatbot kann hier Klarheit schaffen und entlasten. Wenn Sie bereits einen assono Chatbot haben, können Sie diesem innerhalb von Minuten häufig gestellte Fragen und dazugehörige Antworten beibringen. Das Dashboard können Ihre Mitarbeiter intuitiv bedienen und neue Inhalte schnell selbst einpflegen.

Pflegen Sie ihr Unternehmensimage

Nutzen Sie den Chatbot auch um Ihr Unternehmensimage zu pflegen und lassen Sie Ihren Chatbot erklären, was Ihr Unternehmen für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter tut. Sie können Ihren Chatbot auch in der internen Unternehmenskommunikation verwenden, um über aktuelle Maßnahmen zu informieren.

Seien Sie bereit für außergewöhnliche Lagen

Nicht nur Pandemien können zu einem schlagartigen Anstieg von Anfragen im Kundenservice führen. Auch bei Störungen in der Energieversorgung, schweren Wetterlagen oder groß angelegten Streiks können Chatbots zur Entlastung ihrer Mitarbeiter und der Zufriedenheit Ihrer Kunden beitragen. Gerne beraten wir Sie jetzt kostenlos zum Thema Chatbots. Treten Sie dafür gerne mit uns in Kontakt. Rufen Sie uns hierfür gerne an unter +49 4307 900 408 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an kontakt@assono.de.

Fachbeitrag Künstliche Intelligenz Chatbot Für Unternehmen

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de