Digitale Assistenten in Sametime?!

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,

Der diesjährige Fachgruppentag der DNUG-Fachgruppe Communications fand am 27. Juni in Hamburg statt. Der DNUG-Workshop stand unter dem Motto "Bots zum Anfassen: Domino, Connections und alles andere – direkt integriert in Sametime".

Ich wurde gebeten, den ersten, einführenden Vortrag zu halten, in dem es zum einen um eine eher allgemeinere Einführung in Chatbots und deren Nutzen gehen sollte, und andererseits darum, welche Anwendungsfälle sich speziell für Chatbots auf Basis von IBM bzw. HCL Sametime ergeben.

Dadurch dass wir uns schon seit langem mit KI-basierten Chatbots beschäftigen, ging es in meinem Beitrag auch eher um die Möglichkeiten fortgeschrittener Chatbots. Im Rahmen des weiteren Workshops gab es aber noch viele weitere Beispiele, die größtenteils live gezeigt wurden, und bei denen man sehen konnte, wie man mit sehr einfachen Mitteln und vordefinierten Befehlen schon sehr viel aus diesem Werkzeug herausholen kann.

Gemein war den Beispielen, dass es (fast) immer um die Integration in andere Plattformen ging. Ob der Chatbot stellvertretend Befehle auf dem Domino-Server ausführte oder aus Domino oder Connections zielgerichtet Inhalte fand und bereit stellte: Der Benutzer konnte in seiner gewohnten Umgebung bleiben und musste kein weiteres Programm starten, noch in anderen Benutzeroberflächen navigieren oder suchen.

Besonders spannend finde ich den Ansatz, einen "generellen Chatbot-Adapter" für Sametime zu haben, in dem man mit sehr wenig Aufwand weitere Bots einfach konfigurieren kann, indem man neben dem Namen jeweils eine aufzurufende URL für den Hin- wie Rückweg festlegt.

So sind auch Chatbots nach dem "Publisher-Subscriber-Modell" machbar: Der Benutzer schreibt dem Chatbot, für welche Ereignisse er sich interessiert (z. B. wenn bestimmte Schwellwerte über- oder unterschritten werden). Der Chatbot "merkt" sich das und startet einen neuen Chat, sobald das Ereignis eintritt. Und da ist Chat mit dem "ins Gesicht springen"-Fenster noch etwas besser geeignet, als E-Mail, zumal auch z. B. auf den Anwesenheitsstatus des Benutzers geachtet werden kann...

Gerne stelle ich meinen Vortrag "Digitale Assistenten in Sametime?!" allen Interessierten kostenlos zur Verfügung:

Präsentation | Digitale Assistenten in Sametime?!

Wir erheben Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Direkt danach löschen wir sie wieder. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

Das könnte Sie auch interessieren:

assono Chatbot HCL Sametime

Quellen:

Fachbeitrag Chatbot HCL Sametime

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de