EntwicklerCamp 2019: Mobile Apps - Verschiedene Ansätze im Vergleich

von Bernd Hort,
assono GmbH, Standort Hamburg,

"Ich habe diese geniale Idee für eine App. Wie bekomme ich meine App auf das Smartphone?" Diese Fragestellung war die Ausgangslage für meinen zweiten Vortrag beim EntwicklerCamp "Mobile Apps - Verschiedene Ansätze im Vergleich".

Zwischen den offensichtlichen Möglichkeiten, einer responsive Web App auf der einen und der nativen Entwicklung für iOS und Android auf der anderen Seite, gibt es im Spektrum interessante Alternativen für Business-Anwendungen. Die zwei Ansätze "Progressive Web Apps - PWA" und "Hybride Apps", am Beispiel von Ionic, wurden in diesem Vortrag vorgestellt.

Verschiedene Ansätze für mobile Apps

Sehr vereinfacht ausgedrückt erweitern "Progressive Web Apps - PWA" Web-Anwendungen um Fähigkeiten, damit diese sich wie native Smartphone Apps anfühlen. Eine der wichtigsten Fähigkeiten in diesem Zusammenhang ist die Offline-Fähigkeit. Wobei es selbstverständlich von der Art der Anwendung und der verwendeten Daten abhängt, inwiefern eine Offline-Fähigkeit sinnvoll ist.

Ionic ist ein populäres Beispiel eines Frameworks für die Erstellung von so genannten "Hybriden Apps". Die Anwendung selber wird mit klassischen Webtechniken, HTML, CSS und JavaScript, entwickelt. Die Programmierung kann angereichert werden durch Plugins, die den Zugriff auf native Komponenten des Smartphones / Tablets erlauben. Wenn die Entwicklung abgeschlossen ist, wird mit Hilfe des Frameworks Code für iOS und / oder Android generiert. Dieser Code erzeugt in den jeweiligen Entwicklungswerkzeugen (iOS: Xcode, Android Studio) dann native Apps.

Mein Vortrag beschäftigt sich ausführlicher mit beiden Ansätzen und bewertete jeweils die Vor- und Nachteile.

Bernd Hort, Senior IT Consultant bei assono

Thomas Bahn wird ab Montag von seinen beiden Vorträgen beim diesjährigen EntwicklerCamp berichten.

Sie interessieren sich für dieses Thema, Dienstleistungen oder Produkte in diesem Bereich? Dann kontaktieren Sie uns gerne für eine unverbindliches Gespräch über unser Kontaktformular, per Mail an kontakt@assono.de oder per Telefon +49 4307 900 408 . Gerne können Sie auch unter nachfolgendem Formular die gesamte Präsentation von Bernd Hort zum Thema "Mobile Apps - Verschiedene Ansätze im Vergleich" einsehen.

Präsentation | Mobile Apps - Verschiedene Ansätze im Vergleich

Wir erheben Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Direkt danach löschen wir sie wieder. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Veranstaltung EntwicklerCamp Fachbeitrag JavaScript Web-Entwicklung Entwicklung Angular

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de