Auf dieser Website werden Cookies gesetzt, die für den sicheren Betrieb technisch erforderlich sind. Siehe: Datenschutz

HCL informiert über Sicherheitslücken in Notes und Domino

von Manuel,
assono GmbH, Standort Kiel,

Im Fall der Lücken in Notes können Session Cookies gestohlen respektive beliebiger Code ausgeführt werden. Diese Lücken sind in den jeweils letzten Updates für die jeweiligen Notes-Versionen geschlossen:

  • Notes 9.0.1 FP10 IF8
  • Notes 10.0.1 FP6
  • Notes 11.0.1 FP1

Keine der Lücken hat einen höheren Score als 6.1.

Die Sicherheitslücken im Domino sind eigentlich solche der integrierten OpenJDK. Einige dieser Lücken haben einen relativ hohen Score von 8.3. Da die OpenJDK erst seit Domino 11 im Einsatz ist, ist naturgemäß auch nur diese Major-Version betroffen. Ein Fix ist im FP1 für 11.0.1 zu finden.

Bitte denken Sie daran, hier im Rahmen Ihrer regulären Wartung die letzten Updates zu installieren.

Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Quellen:

Fachbeitrag HCL Notes HCL Domino

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de