Irritierende Fehlermeldung im IE bei selbsterstellten SSL-Zertifikaten

von Bernd Hort,
assono GmbH, Standort Hamburg,

Auf meinem Testserver hatte ich ein sehr irritierendes Verhalten des Internet Explorers im Zusammenhang mit einem selbsterstellten SSL-Zertifikat

A picture named M2


Beim Zugriff auf eine Datenbank, bei der über die Datenbankeigenschaften zwingend SSL als erforderlich definiert worden war, meldete IE, dass der Server nicht erreichbar war. Wobei ohne Probleme auf andere Datenbanken auf dem gleichem Server zugegriffen werden konnte.

Nach einigen Tests kamen wir darauf, dass zwei Probleme mit dem SSL-Zertifikat den IE zu diesem Verhalten brachten.
Das Zertifikat war abgelaufen.
Die Schlüssellänge mit 512 Bit war zu kurz.

Ersteres war sehr einfach zu ändern. Leider war eine Verlängerung des SSL-Zertifikates alleine nicht ausreichend.

Aber in den Kommentaren zu unserem Blog-Artikel "Erstellen von selbst-zertifizierten SSL-Zertifikaten, die länger als ein Jahr gültig sind" war auch ein Hinweis, wie die Schlüssellänge auf 2048 geändert werden kann.

Fachbeitrag XPages Entwicklung

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de