JAX 08: Web 2.0 Enterprise: Wiki- und Blog-Anwendungen mit Java

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,



Frank Pientka
Web 2.0 Enterprise: Wiki- und Blog-Anwendungen mit Java

  • Web 2.0, semantisches Netz und soziale Software
  • Wiki - schnelles und kleines Web-CMS
  • Standards, Bibliotheken, Werkzeuge
  • Blog
  • Ausblick

Was ist das Neue am Web 2.0 (Mitmach-Web)

  • Keine Trennung mehr zwischen Content-Ersteller und Nutzer
  • gemeinsame, geteilte Intelligenz durch Vernetzung, Interaktivität & Offenheit
  • Teilen & zusammen arbeiten

    "Web 2.0 is about people not technology" Tim O'Reilly

    Wie entstand RSS/Atom?
  • Netscape
  • Simple Fork
  • RDF Fork, RSS-DEV Group
  • IETF: Atom (2005)

    Web 2.0-/SOA-Welten wachsen zusammen
    gemeinsame Protokolle und Standards: HTTP, HTML, XML

    Kommuninkationsbeziehungen
  • E-Mail: 1:n Empfänger
  • Wiki: n:m Team
  • Blog: 1:n (Leser/Kommentatoren)

    Wikis der 2. Generation
    1. Generation: Content
    2. Generation: Collaboration

    Wikis vergleichen
  • http://www.wikimatrix..org
  • deutscher Betreiber, wird aktualisiert

    VQWiki (Very Quick Wiki)
  • entstanden 2001, dateibasiert
  • http://www.vqwiki.org

    JAMWiki
  • entstanden 2006, Ryan Holliday, aktuell 0.6.5
  • http://www.jamwiki.org
  • MediaWiki-Klone mit JSP
  • datenbankbasiert
  • LDAP-Integration, Rechteverwaltung, CAS-SSO

    JSPWiki
  • entstanden 2001, Janne Jalkanen, aktuelle 3.0-,2.7-DEV/2.6.2
  • http://www.jspwiki.org
  • vorlagenbasiert, JAAS-Sicherheit, Plugins, Internationalisierung

    XWiki
  • entstanden 2003, Ludovic Dubost, aktuell 1.3/1.4 DEV
  • http://www.xwiki.org
  • verwendet viele Standardbibliotheken, z. B. Hibernate, Lucene, Velocity, Groovy, Radeox (Rendering-Engine)
  • viele Funktionen jenseits von Wiki


    Standards

    Einsatzgebiete von Feeds
    Mail-Client, Browser, Blog Clients, Aggregators, Search engines, Issure Trackers, Source Control, Newsfeed Readers

    RSS-TAG-LIBS
  • JSP-Tag-Lib für RSS Feeds (0.91, 0.92, 2.0)
  • gut geeignet für schnelle Lösungen



    Blogs
  • Blojsom 3.2
  • Roller 4.0
  • http://www.weblogmatrix.org

    Blojsom
  • entstanden 2003, David Czarnecki, aktuell 3.3-DEV/3.2
  • http://www. blojsom.com
  • wenig Aktivitäten, Plugins

    Roller
  • entstanden 2002, Dave Johnson, aktuell 4.1-DEV/4.0.1
  • http://roller.apache.org
  • Verwendung in Unternehmens-Blog's (Sun, IBM)
  • viele Themes, Plugins, Skriptsprachen
  • viele Standardbibliotheken aus dem Apache-Umfeld, rome: Protokoll-Unterstützung
  • gute Dokumentation
  • Blogging Roller: http://rollerweblogger.org/roller


    Rome = Rss and atOM utilitiEs
  • Bibliothek für Protokollunterstützung
  • entstanden 2004, Patrick Chanezon, aktuell 0.9, 2.0-DEV
  • http://rome.dev.java.net
  • unterstützt alle Feed-Formate

    Apache Abdera
  • entstanden 2006, aktuell 0.4.0, 0.5-DEV
  • http://incubator.apache.org/abdera
  • ursprünglich von IBM (Lotus Connections)


    Fazit - die Favoriten
  • Roller: Blogsoftware für grße Istnlaationen
  • XWiki für Wikis der 2. Generation
  • JSPWiki: einfaches Wiki
  • Apache hat mit Roller, JSPWiki hier eine Vorreiterrolle
  • Vollkonfigurierte Pakete mit DB + Webserver erleichern Einstieg (XWiki, Blogapps, BitNami)

    Fazit - Ausblick
  • Java sehr gut für Blog & Wiki geeignet
  • gute Anpassbarkeit (Vorlagen, Skriptsprachen)
  • gute Erweiterbarkeit, Integrierbarkeit
  • breite Applikationsserver-Unterstützung
  • CMS-/Portal-Standards nur wenig unterstützt
  • REST-basierte Atom-Protokoll zukünftig neben Blogs auch für Wiki, CMS, Suche etc. Wann komm JSR?
  • Einfache Interoperabilität, schlechte Migrierbarkeit
  • Soziale Software ist er am Anfang: SOA der Massen
  • Der Einsatz von sozialer Software muss zur Firmenkulturr passen - eher zur internen Projektkommunikation, Wissensmanagement oder zum Kundenbeziehungsmanagement
  • Portalserver erhalten Kollaborationserweiterungen (IBM Lotus Quickr, SAP Netweaver, Sun Open Social, Oracle Fusion, LifeRay)
  • Das semantische Netz kommt durch die Hintertür
Veranstaltung Fachbeitrag JavaScript Java Sonstiges

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de