Neuer Interim Fix für Domino 9.0.1 FP8 behebt kritischen Fehler

von Manuel Nientit,
assono GmbH, Standort Kiel,

Der neue (21.07.2017) Interim Fix 4 für Domino 9.0.1 FP8 behebt einen Fehler, den IBM selbst als kritisch bewertet.

Leider ist darüber nicht viel mehr bekannt, als dass es sich um eine potentielle Memory Corruption handeln soll. Das kann von einer Sicherheitslücke bis zu gefährdeter System-Stabilität alles Mögliche bedeuten. Allerdings sind uns Stabilitätsprobleme nicht bekannt, Details zu einer Sicherheitslücke sind bei CVE allerdings auch nicht auffindbar.

Quellen:

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen oder möchten eine Demo anfordern?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de