Quick-Tipp: Lesezeichen für neue Dokumente

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,

Es gibt eine Möglichkeit, Lesezeichen für das Anlegen neuer Dokumente zu definieren, so dass Sie zum Beispiel Formulare oder beliebige andere Dokumente in Notes-Datenbanken einfach über das Datei-Menü erstellen können, ohne vorher die Datenbank zu suchen und zu öffnen:
A picture named M2

Besonders schnell geht es dann über die Tastatur: Alt-D (für Dateien), N (für Neu) und dann mit den Pfeiltasten auswählen und mit der Eingabetaste erstellen.

Und wie macht man das?  

  1. Öffnen Sie die Datenbank und erstellen Sie ein neues Dokument (nicht ausfüllen und speichern, nur aufmachen).
  2. Öffnen Sie den Lesezeichen-Ordner "Weitere Lesezeichen"
  3. Ziehen Sie den Reiter des geöffneten Dokuments auf den "Erstellen"-Unterordner.

Fertig!

A picture named M2

Fachbeitrag IBM Notes IBM Notes Traveler Tipp

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de