JAX 07: Halbzeit

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,

Halbzeit! Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Neues man in so wenig Zeit erfahren kann. Oder um es mit Sokrates zu sagen: "Ich weiß, dass ich nichts weiß" - gut hin und wieder daran erinnert zu werden wink.gif

Ich habe den Eindruck, dass es diesmal besonders viele Sessions zu der Eclipse Rich Client Platform (RCP) gibt, also dem Stückchen Software, auf dem der Lotus Expeditor - und mittelbar damit auch Lotus Sametime 7.5 und Notes 8 basieren. Interessant.

Daneben bleiben natürlich Service-Orientierte Architekturen (SOA)/Web Services, AJAX alias Web 2.0 und das Spring-Framework wichtige Themen, zu denen viele Leute viel zu sagen haben.

Ich habe eben noch einmal angesehen, was ich heute gemacht habe. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich heute ausschließlich in Sessions war, die dem Eclipse Forum Europe "zugeordnet" sind. Die JAX ist nämlich nicht nur JAX, sondern gleichzeitig auch Enterprise Architektur Konferenz (EAKon) und das Eclipse Forum Europe! Man merkt als Teilnehmer nicht so viel davon, bis auf dass die Sessions auf den Wandplänen farbig unterschiedlich hinterlegt sind und die EFE-Vorträge alle auf Englisch sind.

Warum ist eigenlich nicht auch die IBM hier? Sun, Oracle, SAP, Software AG, CodeGear (the software company formerly known as Borland) und sogar Microsoft (auf einer Java-Konferenz!) sind große Sponsoren mit Ständen und Vorträgen. Hat die IBM hier nicht auch was beizutragen? Die machen doch auch das eine oder andere mit Java, oder? wink.gif

In gut einer Stunde, um 20:30 Uhr beginnt meine letzte Session für heute: Java Performance Myths: Es geht darum, was in Java wirklich noch langsam ist, und was nicht mehr. O-Ton: "in JDK 1.0, everything was slow".

Fachbeitrag JavaScript Veranstaltung Sonstiges

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

Erst Mitte November hatten wir über Neuerung in der Version 11.0.8 gebloggt. Knapp ein Monat später veröffentlicht IBM die Version 11.0.9 … Mehr

von
Filip Meyer
,

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de