Neues Standardverhalten in XPages: Whitelist für Datenquellen

von Thomas Ladehoff,
assono GmbH, Standort Kiel,

Seit Domino 9.0.1 FixPack 4 gibt es eine Neuerung bei XPages-Datenquellen, womit jetzt nicht mehr beliebige Servernamen über den URL übergeben werden können.

Bis zu diesem Update war es möglich über den URL Parameter "databaseName" einen anderen Server und Datenbank an eine XPage zu übergeben. Die Parameter werden von der Datenquelle auf der XPage verwendet, sofern nicht die Option ignoreRequestParams="true" für die Datenquelle gesetzt ist.

Mit dem neuen Update werden andere Server, als der aktuelle, standardmäßig nicht mehr zugelassen. Eine Beispieladresse wie die folgende führt dann zu dem Fehler "The databaseName URL parameter value is not one of the allowed database names.":

http ://servername.example.com/discussion.nsf/allDocuments.xsp?search=agenda&databaseName=otherserver!!discussion_data.nsf

Über eine neue Option in der xsp.properties Datei der XPages-Anwendung (bzw. des Servers) können die erlaubten Server und Datenbanken konfiguriert werden:

xsp.data.domino.param.databaseName.whitelist=<currentServer>!!<anyApplication>, otherServer!!app.nsf, otherServer!!app2.nsf

Darüber hinaus gibt zwei weitere neue Optionen für xsp.properties Datei:

Quelle und weitere Informationen: Link

Fachbeitrag Sicherheit Entwicklung XPages

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

Erst Mitte November hatten wir über Neuerung in der Version 11.0.8 gebloggt. Knapp ein Monat später veröffentlicht IBM die Version 11.0.9 … Mehr

von
Filip Meyer
,

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de