AdminCamp 2012: Probier's mal mit Gemütlichkeit

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,

Und schon wieder vorbei. 3 tolle Tage, 10 super Sessions (ich muss wirklich lernen, mich zu teilen), viele, viele nette und interessante Kontake - das AdminCamp 2012 hat sich wieder (wie immer) absolut gelohnt.

Ich hatte heute gleich zwei Sessions.

Um 9 Uhr ging's los mit dem Hands-On 7: Lotus Protector - weil sicher sicher sicher ist. Am Anfang mussten wir einige Zeit darin investieren, um bei allen Teilnehmern die mitgebrachte VM zum Fliegen zu bringen und vor allem das Netzwerk und den DNS-Server an die lokal vergebenen DHCP-Adressen anzupassen. Danach "flutschte" es aber und alle Teilnehmer haben jetzt jeweils ein System, mit dem sie beide Protectoren (oder Protectors?), den Lotus Protector for Mail Security und den Lotus Protector for Mail Encryption, weiter konfigurieren und ausprobieren können.

Weiter ging es um 11 Uhr mit einer Wiederholung aus dem letzten Jahr: Track 2, Session 8: Probier's mal mit Gemütlichkeit:
Wie wäre es, sich einfach mal zurück zu lehnen und entspannen zu können? Als Domino-Administratoren bestimmen viele kleinere (und vielleicht auch einige größere) Probleme unseren Tagesablauf. Meistens die gleichen Sachen - Woche für Woche, Monat für Monat. Da müsste sich doch was machen lassen... Lasst uns eine Tour durch die kleinen und großen Helferlein unternehmen, die uns von IBM, OpenNTF.org und anderen Anbietern kostenlos zur Verfügung gestellt werden, und die unsere Arbeit deutlich vereinfachen und/oder beschleunigen können. Wir werden dabei Werkzeuge sehen, die uns bei den wichtigsten bzw. häufigsten administrativen Tätigkeiten unterstützen: passives und aktives Monitoring, Konfiguration, Fehlersuche, Informationsbeschaffung usw.


Vortrag Track 2, Session 8: Probier's mal mit Gemütlichkeit:
pdf.gif
T2S8-Probiers-mal-mit-Gemuetlichkeit-Folien.pdf
(3,17 MB)

Veranstaltung AdminCamp Fachvortrag Fachbeitrag IBM Domino Administration

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de