Vorsicht: Deutsche Notes 9-Mail-Schablone hat gleiche Replik-ID wie die von 8.5.3 (Update: noch mehr Schablonen betroffen)

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,

Ich bin gerade zufällig darauf gestoßen: Die mail9.ntf vom deutschen Notes 9-Client bzw. vom Domino 9-Server mit deutschem Sprachpaket hat dieselbe Replik-ID (48257513:0012AC3D) wie die mail85.ntf aus den 8.5er Versionen!

Das bedeutet, dass wenn man nur einen einzigen Domino-Server der Version 9 in eine Umgebung mit 8.5er-Servern bringt und - wie es wohl sehr viele bei z. B. Notes Traveler- oder BES-Servern machen - ein "Repliziere alles"-Verbindungsdokument erstellt, wird die Gestaltung der mail85.ntf überschrieben.
A picture named M2

Wenn man dann auch noch den Designer-Task laufen lässt, werden auch alle Mail-Datenbanken mit der Standard-Schablone auf die Version 9 der Schablone aktualisiert. Standardmäßig läuft der Designer jede Nacht um 1 Uhr auf jedem Domino-Server: siehe ServerTasksAt1 in der notes.ini der Domino-Server bzw. show config ServerTasksAt1 in der Serverkonsole.

Kurzfristige Abhilfemöglichkeiten:

  • Löschen der mail9.ntf (oder mail85.ntf) von allen Servern,
  • die Replikation der mail9.ntf in den Replikationseinstellungen (temporär) deaktivieren,
  • in den Verbindungsdokumenten die mail9.ntf als Ausnahme definieren,
  • sofort nach der Installation eine Kopie der mail9.ntf innerhalb des Notes-Clients machen (nicht auf Betriebssystemebene, sondern im Notes-Client, damit die Schablone eine neue Replik-ID bekommt),
  • ...

    Nachtrag:
    Offensichtlich gibt es noch mehr problematische Repliken, die keine sein sollten:
    • WARNING: Both notebook9.ntf and notebook8.ntf claim to be Design Template 'Std9Notebook'
    • WARNING: Both resrc8.ntf and resrc9.ntf claim to be Design Template 'StdR9ResourceReservation/de'
    • WARNING: Both teamrm9.ntf and teamrm7.ntf claim to be Design Template 'StdR9TeamRoom/de'
    • WARNING: Both discussion8.ntf and discussion9.ntf claim to be Design Template 'StdR9Discussion/de'

Fachbeitrag IBM Notes IBM Domino Administration

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen oder möchten eine Demo anfordern?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de