Quick-Tipp: Domino Web-Entwicklung - Zeilenumbruch in Ansichten

von Bernd Hort,
assono GmbH, Standort Hamburg,

Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie Lotus Domino Einstellungen für den Notes Client in der Browser-Darstellung umsetzt. Ein Beispiel für eine besonders kuriose Umsetzung ist der Zeilenumbruch in Ansichten.
Ansichten werden bekannterweise im Browser als Tabelle dargestellt. Mit der Angabe
<td nowrap> kann der Browser dazu veranlasst werden, den Text in der Tabellenzelle nicht umzubrechen. Allerdings führt es bei längeren Texten dazu, dass die Tabelle sehr breit wird. Insofern sollte diese Angabe nur gemacht werden, wenn die dazustellenden Informationen eher kurz sind.
Leider wird standardmäßig erst einmal jede neue Ansicht im Browser mit dieser Eigenschaft dargestellt.

Nach etwas längeren Suchen habe ich die Einstellung in der Ansicht gefunden, die dafür verantwortlich ist:
"Zeilenhöhe an Inhalt anpassen".
A picture named M2A picture named M3


Sobald die Option aktiviert ist, verschwinden auch die nowrap-Anweisungen in der Umsetzung der Ansicht im Browser.
A picture named M4A picture named M5

Fachbeitrag IBM Domino Tipp Entwicklung

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de