JavaScript im Notes-Client verursacht Notes-Client-Crash

von Bernd Hort,
assono GmbH, Standort Hamburg,

In dem Blog-Eintrag SnTT: Anzeige der noch verbleibenden Zeichen während der Eingabe verwende ich JavaScript, um die Anzahl der noch verbleibenden Zeichen im Notes-Client anzuzeigen.

Wie sich jetzt herausstellt, kann diese Technik zu einem Crash des Notes-Clients führen (AUTSCH!).

Reproduzierbar ist der Crash, wenn zum Zeitpunkt des Schließen des Dokuments der Eingabefokus sich im Feld mit der Anzeige befindet. Aber selbst, wenn im QueryClose Event verhindert wird, dass der Fokus auf besagten Feld liegt, gibt es noch hin- und wieder Abstürze.

Fachbeitrag Entwicklung JavaScript

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

Erst Mitte November hatten wir über Neuerung in der Version 11.0.8 gebloggt. Knapp ein Monat später veröffentlicht IBM die Version 11.0.9 … Mehr

von
Filip Meyer
,

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de