Kennen Sie schon unseren Podcast? Thomas Bahn diskutiert mit Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über Künstliche Intelligenz und Chatbots. Jetzt reinhören

Chatbots und KI: #51 - HCI, Teil 2: Besser mit Chatbots schreiben und was sich durch ChatGPT alles ändert mit Anna Greilich

von Johannes,
assono GmbH, Standort Kiel,

Thema der heutigen Folge

Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft. Egal wann, wie und wo wir mit jemandem kommunizieren, wir passen unsere Kommunikation immer an unser Gegenüber an. Das bedeutet, dass wir den Inhalt, die Sprache, die Komplexität eines Themas usw. bewusst so wählen, dass unser Gegenüber uns bestmöglich verstehen kann. Eine der wichtigsten Regeln in der Kommunikation ist ja, dass sie nur funktioniert, wenn beide Seiten ein gemeinsames Ziel erreichen wollen. Während wir also genau wissen, wie wir mit Kindern oder Arbeitskollegen kommunizieren müssen, sind wir bei Computern eher unsicher, was er wie gut versteht, welche Informationen er von uns benötigt und welches Vorwissen wir voraussetzen können.

Im zweiten Teil des Interviews mit Anna Greilich geht es darum, wie man mit Chatbots noch besser kommunizieren kann und wie ChatGPT das Nutzerverhalten verändert (hat).

Heute zu Gast

Anna Greilich beschäftigt sich bereits seit 2016 mit Human Computer Interaction und promoviert derzeit an der Universität Münster unter der Betreuung von Prof. Dr. Christine Dimroth und Dr. Netaya Lotze. Anna Greilich hält regelmäßig Linguistik-Seminare an der Universität Münster und ist seit 2021 als Voice User Interface Architect tätig.

Anna Greilich ist Expertin für Human Computer Interaction.

Shownotes

In „Chatbots und KI“ diskutiert Thomas Bahn mit interessanten Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über Nutzen, Anwendungen und Erfahrungen aus den Bereichen Chatbots und Künstliche Intelligenz.

Zeitstempel:
00:00 Intro
00:45 Wie kommunizieren Menschen mit Chatbots?
03:48 Wie kommunizieren unterschiedliche Nutzergruppen?
08:25 Kommunizieren Menschen mit ChatGPT anders als mit Alexa und Co?
12:22 Prompt Engineering
15:00 Tipps: Wie komme ich in der Mensch-Computer-Interaktion am einfachsten ans Ziel?
18:11 Wie passen wir uns in der Mensch-Mensch-Kommunikation an?
21:21 Tipps: Was müssen Conversational Designer bei der Gestaltung von Dialogen beachten?
23:45 Verabschiedung


Weitere Informationen:
Anna Greilich ist Teil der Arbeitsgruppe KI + Sprache

Host:
Thomas Bahn ist Geschäftsführer, Mitgründer und Gesellschafter der assono GmbH. Seit mehr als 20 Jahren berät er erfolgreich Unternehmen aus ganz Deutschland rund um das Thema Software und Digitalisierung.

Produktion:
Johannes Göttsch ist Mediengestalter und Conversational Designer bei der assono GmbH.

Bei Fragen oder Anmerkungen freuen wir uns auf Ihre Nachricht an podcast@assono.de

Der Podcast wird präsentiert von assono - Wir entwickeln Chatbots, mit denen sich Menschen gerne unterhalten.

Ein Chatbot ist genau das Richtige für Ihr Unternehmen und Sie wollen mehr darüber erfahren? Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Erstgespräch zu Ihrem Anwendungsfall. Vereinbaren Sie dazu einen Termin auf unserer Webseite oder rufen Sie uns an unter +49 4307 900 408. Alternativ können Sie auch einen Termin über unseren KI-Chatbot "asski" vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Podcast

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 411

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de