Auf dieser Website werden Cookies gesetzt, die für den sicheren Betrieb technisch erforderlich sind. Siehe: Datenschutz

IBM Notes und Domino 10.0.1 Fix Pack 2

von Thomas,
assono GmbH, Standort Kiel,

Mit Fix Pack 2 für IBM Notes und Domino 10.0.1, das schon einige Tage alt ist, führen HCL/IBM die ehemalige Bezeichnung ("Fix Pack" statt "Feature Pack") bewusst wieder ein. Ab Version 10.0.1 bringen die Fixes keine neuen Funktionen, keine Sprachverbesserungen oder Schablonenanpassungen mit sich, sondern enthalten kumulativ alle derzeitig notwendigen und "bewiesenen" Fixes, um die Qualität und Stabilität der aktuell eingesetzten Version auch zwischen Releases sicherzustellen.

Das FP2 erschien knapp 2 Monate nach FP1, was zeigt, dass HCL (& IBM) hier weiter Fahrt aufnimmt und die Veröffentlichungszyklen neuer Fixes kurz hält.

Mit der neuen Version wird nun auch IBM Domino auf Windows Server 2019 unterstützt. Die Liste der weiteren Fixes aus dem Bereichen "Client", "Entwicklung", "Server" und "iNotes" ist lang (über 70 einzelne Fixes). Der Downloadlink zum Fix befindet sich wie immer am Ende des Beitrags.

Client

Programmability

Server

iNotes

Nächster Artikel in dieser Reihe:

IBM Notes und Domino 10.0.1 FP1 erschienen

Quellen:

Fachbeitrag HCL Notes HCL Domino IBM Administration Für Entwickler

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de