Interims Fix 9 für IBM Domino 8.5.3 Fix Pack 6 erschienen

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,

Kurz nach dem Fix Pack 4 in der 9.0.1er-Linie des IBM Domino-Server ist auch dieser Interims Fix erschienen.
Es geht wieder um die Beseitigung von sicherheitsrelevanten Fehlern:
"IBM Domino Web Server contains two vulnerabilities. The Domino Web Server has an open redirect cross-site scripting vulnerability. In addition, the Domino Directory template, when available over HTTP, has a reflected cross-site scripting vulnerability."

Für den ersten Teil "reicht" es, wenn man auf einem 8.5.3er Domino-Server die Domino-Verzeichnis-Schablone (pubnames.ntf) eines Domino 9.0 oder 9.0.1 anwendet:
"The Domino Web Server reflected cross-site scripting vulnerability is tracked as SPR# KLYH8WBPRN and the fix is introduced in the Domino 9.0.0 version of the Domino Directory template (pubnames.ntf). IBM Domino 8.5.x servers running a Domino 9.0 or 9.0.1 pubnames.ntf is a supported configuration."

Um das zweite Thema kümmert sich der IF 9 (bzw. 9.0.1 FP4):
"The Domino Web Server open redirect cross-site scripting vulnerability is tracked as SPR# SJAR9DNGDA. The fix for this issue is introduced in both Domino 8.5.3 Fix Pack 6 Interim Fix 9 and Domino 9.0.1 Fix Pack 4. To enable the fix, on these or later releases, you must add the following new INI setting to the Domino server's notes.ini: DominoValidateRedirectTo=1."
Das mit der notes.ini-Einstellung ist also kritisch, damit der Fix sich überhaupt auswirkt!

Falls jemand wirklich noch einen "klassischen" Sametime-Meeting-Server nutzt (also von Sametime 9), braucht er noch einen weiteren Fix dafür:
"If you are running Sametime Classic Meeting Server, then to remediate the open redirect cross-site scripting vulnerability, you must also apply Sametime Classic Meeting Server hotfix "RPOH-9RPW4K". To obtain this hotfix, open a service request with IBM Support."

Quellen:
Security Bulletin: IBM Domino Web Server contains two vulnerabilities (CVE-2015-2014, CVE-2015-2015)
Interim Fixes & JVM patches for 8.5.3 Fix Pack 6 versions of IBM Notes, Domino & iNotes
Downloads des 8.5.3 FP 6 IF 9

Fachbeitrag IBM Domino Administration

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

Erst Mitte November hatten wir über Neuerung in der Version 11.0.8 gebloggt. Knapp ein Monat später veröffentlicht IBM die Version 11.0.9 … Mehr

von
Filip Meyer
,

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de