Neue Traveler-Version 9.0.1.17 löst berichtetes Problem der Vorgängerversion

von Manuel Nientit,
assono GmbH, Standort Kiel,

Wir berichteten vor etwa zwei Wochen über ein schwerwiegendes Problem in Traveler 9.0.1.16. Ich behaupte, dass die Kenntnis dieses Problems IBM dazu motiviert haben dürfte, schneller als üblich eine neue Version des Traveler-Servers zu veröffentlichen, in der dieses Problem auf der Fixlist erscheint. Da wir einen Kunden haben, der das Problem akut beobachtete, werde ich hoffentlich zeitnah in einem Update berichten können, ob sich das auch aus dem wahren Leben bestätigen lässt :-).

Darüber hinaus hat IBM nun auch das Problem mit "Special Characters" im Dateinamen von Maildatenbanken gelöst. "Special Characters" heißt in Deutschland natürlich insbesondere: Umlaute. Zur Erinnerung: wenn der Dateiname der Maildatenbank einen Umlaut enthält, kann der betreffende Nutzer zwar sein Gerät anmelden, aber es erhält/erhielt nach dem initialen Prime Sync keine weiteren Updates mehr. Das gehört nun der Vergangenheit an. Unabhängig von dieser guten Nachricht empfehlen wir weiterhin, nach Möglichkeit keine "Special Characters" in Dateinamen von Datenbanken oder wichtigen Konfigurationsdokumenten zu nutzen. Egal wo. 

Quellen:

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de