Kennen Sie schon unseren Podcast? Wir sprechen mit Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft über den konkreten Nutzen von Chatbots und KI. Mehr erfahren

notes.ini-Eintrag DBMT_MailTemplate: Aktualisieren nicht vergessen!

von Thomas,
assono GmbH, Standort Kiel,

Stefano Benassi hat in der HCL Domino Community-Forum die Frage gestellt, ob man für das DBMT (database maintenance tool) für nicht-englische Mail-Schablonen noch die Einstellung DBMT_MailTemplate in der notes.ini bräuchte (kurze Antwort: ja): DBMT_MAILTEMPLATE entry in notes.ini

Das haben wir auch schon seit Langem im Einsatz, aber ich hatte tatsächlich beim Upgrade auf die 12.0.1 vergessen, den neuen Schablonennamen zu ergänzen. Damit euch das nicht auch passiert, schreibe ich diese kleine Erinnerung.

Pro-Tipp: Man kann dort nicht nur Mail-Schablonen eintragen, sondern beliebige Schablonen. Unsere CRM-Anwendung hat einige ziemlich große Ansichten... Man braucht dann noch eine zweite notes.ini-Einstellung, nämlich DBMT_{Schablonenname)=Ansicht1,Ansicht2,...

Pro-Pro-Tipp: Da die Länge eines notes.ini-Eintrags doch ziemlich beschränkt ist, kann man so nur wenige Ansichten auflisten - es sei denn, man vergibt (möglichst) kurze Alias-Namen für die Ansichten, zum Beispiel:

DBMT_assCRM-2=AR_1,AR_2,AR_3,AR_4,AR_5,AR_6,AR_7,AR_8,AR_9,AR_10,AR_11,AR_12,AR_13,AR_14,AR_15,AR_16,...

Und noch ein hoffentlich völlig überflüssiger Tipp: Solche Einträge sollte man nicht unbedingt direkt in die notes.ini schreiben, sondern besser unter dem notes.ini-Reiter in den entsprechenden Server-Konfigurationsdokumenten im Domino-Verzeichnis. Dann ist das gleich noch sauber dokumentiert und ggf. für alle/mehrere Server gleich.

Quellen:

Fachbeitrag HCL Domino Administration Für Entwickler

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 411

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de