Notwendiges 9.0.1.20 Update für den Traveler auf IBM Domino 9.0.1 FP10 (2. Update)

von Filip Meyer,
assono GmbH, Standort Kiel,

IBM hat die Version 9.0.1.20 des Travelers veröffentlicht und diese als Voraussetzung für den Traveler auf einem Domino 9.0.1 Server mit dem kommenden FP10 markiert, um maximale Kompatibilität sicherzustellen. Grund dafür sind veränderte Header im FP10 von Domino. Andersherum ist es kein Problem die neue Traveler Version auf einer älteren Domino Version zu installieren, obwohl auch wir empfehlen, den Domino Server aktuell zu halten.

Weitere Fixes der neuen Version betreffen sowohl Performance als auch allgemeine Fehlerbehebungen:

LO93044:Slow sync due to prime sync thread looping over large number of child documents.
LO93067:Better handling of encrypted mail when syncing to mobile device.
LO93070:Traveler cleanup bind command may fail when using MS SQL Server.
LO93084:Better handling of Notes Doc Links when syncing to mobile devices.
LO93196:Traveler "did not respond in time" messages on the console log.
LO93217:Additional HTML to plain text conversion options to improve generated plain text content.
LO93221:Do not include previous attachments on reply mails from MaaS Secure Mail client.
LO93236:Improve crash prevention on Traveler server when processing documents.
LO93238:Phone messages with HTML content may not display correctly on mobile device.
LO93258:Traveler server may be unresponsive due to logging thread deadlock.
LO93319:Support for Domino 9.0.1 FP10.

Das volle Installationspaket von IBM Traveler 9.0.1.20 wird am 22. November 2017 veröffentlicht, mit dem dann auch ältere Versionen als 8.5.3 aktualisiert oder Traveler 9.0.1.20 in einer neuen Umgebung installiert werden kann.

Update: IBM Notes Traveler 9.0.1.20 unterstützt nicht mehr den Domino-Server in der 32-bit-Variante. Falls noch nicht geschehen, sollte der Domino-Server, auf dem der Traveler läuft, dringend auf 64-bit umgestellt werden.

2. Update: IBM wird den Support des Domino-Servers in der 32-bit-Variante erneut hinzufügen. Dieser wird in der Version 9.0.1.21 veröffentlicht. Sollte Ihr Traveler auf einen 32-bit Domino-Server laufen, empfehlen wir auf der Version 9.0.1.19 zu warten bis 9.0.1.21 verfügbar ist. Generell wäre es auch möglich vorher einen Hot Fix von IBM zu erhalten.

Nächster Artikel in dieser Reihe:

IBM Traveler 9.0.1.19 erschienen

Quellen:

Fachbeitrag IBM Domino IBM Notes Traveler Administration

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de