Push-Benachrichtigungen auf i(Pad)OS ab April nur noch mit neuem Traveler

von Thomas,
assono GmbH, Standort Kiel,

Apple hat den Termin zwar schon einmal verschoben (von November 2020), aber Ende März 2021 wird es wohl endgültig ernst: APNS (Apple Push Notification Service) werden das Protokoll HTTP/2 voraussetzen.

Die Push-Benachrichtigungen werden von der Aufgaben- und der Verse-App unter i(Pad)OS genutzt, um Änderungen automatisch zu synchronisieren. Und genau diese Synchronisierung wird dann ab dem 1. April nicht mehr laufen.

Es sei denn, man aktualisiert den Traveler-Server auf Version 11.0.1 (oder neuer). Ich gehe mal davon aus, dass die Apps sowieso zeitnah aktualisiert werden, aber die sollten natürlich auch nicht zu alt sein.

Nebenbei bemerkt: Traveler 11.0.1 läuft auf dem Domino-Server ab Version 9.0.1FP8. Man muss also nicht unbedingt die gesamte Domino-Infrastruktur nur dafür sofort auf Version 11 bringen (obwohl natürlich einiges dafür spricht: Project Eleven: Get the Most Out of Domino with Easy Direct Upgrades)

Quellen:

Fachbeitrag HCL Domino HCL Notes Traveler Administration

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de