Und noch eine Sicherheitslücke, diesmal Sametime 3.1 - 7.0

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,

Es gibt eine weitere, frisch gemeldete Sicherheitslücke, diesmal jedoch in IBM Lotus Sametime. Betroffen sind die Versionen 3.1., 6.5.1 und 7.0, nicht aber 7.5:

Das betroffene JNILoader ActiveX-Control
wird in Sametime 7.5 nicht mehr verwendet, so dass diese Version nicht
davon betroffen ist. Für Sametime 7.0 gibt es einen Hotfix.


Aber der einfachste Weg, den Fehler
zum umgehen, ist keinen Internet Explorer zu verwenden wink.gif

Mehr Details:

IBM Lotus Sametime JNILoader Vulnerability

iDefense contacted IBM® Lotus® to report a potential vulnerability with the JNILoader ActiveX control used by the IBM Lotus Sametime® Web Conferencing server.

The iDefense advisory can be accessed from the following link: http://labs.idefense.com/intelligence/vulnerabilities/display.php?id=495

The JNILoader ActiveX control was introduced in early versions of the Sametime web conferencing server in order to prevent crashes caused by the length of time it took to uninitialize the Sametime audio/video DLLs when closing the browser. The JNILoader control was scriptable to allow for DLL version changes between Sametime server releases. The primary function of this ActiveX control was to load/unload native Sametime DLLs, however, the control can be re-used on non-Sametime pages such that the scriptable "loadLibrary()" function has the potential to be exploited to load malicious code on the local workstation. This functionality was replaced in Sametime 7.5 with a 100% Java-based, and non-scriptable solution which could be used with all browsers. In controlled environments, there is no risk with Sametime servers. The risk is when the Sametime related ActiveX control is used on non-Sametime web pages.

Fachbeitrag IBM Sametime Sicherheit

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

Erst Mitte November hatten wir über Neuerung in der Version 11.0.8 gebloggt. Knapp ein Monat später veröffentlicht IBM die Version 11.0.9 … Mehr

von
Filip Meyer
,

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de