TLS 1.2 kommt demnächst für den Domino-Server 9.0.1 FP3 (Update 30.03.)

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,

Mit den letzten Aktualisierungen (9.0.1 FP3, 9.0.1 FP2 IF3 und anderen) hat IBM dem HTTP-Prozess des Domino-Servers beigebracht, verschlüsselte Kommunikation mit dem Browser auch über TLS 1.0 abzuwickeln und so das unsichere SSL v3 kurzfristig überflüssig zu machen.

Die nächste Stufe ist die Unterstützung für die aktuelle Version 1.2 des TLS-Protokolls, die uns jetzt in Form eines Interims Fix für die 9.0.1 Fix Pack 3 noch für diesen Monat versprochen wurde. Für 8.5.3 wird die TLS 1.2-Unterstützung nicht mehr kommen, weil notwendige Crypto-Bibliotheken erst mit Version 9 eingebracht wurden.

Im Gegenzug soll dafür die Unterstützung (und die Nutzungsberechtigung) für den IBM HTTP Server (IHS) als vorgelagerter HTTP-Server wieder entfallen. Ist eben einfach nicht mehr notwendig...

Quelle: Planned TLS 1.2 deliveries for IBM Domino 9.x
What are IBM's plans surrounding IBM HTTP Server (IHS) support in Domino?

Update 30.03.: Interim Fix wie erwartet erschienen

Wie nachzulesen unter Interim Fixes for Domino 9.0.1 ist der versprochene Interims Fix 2 nun erschienen. Die wichtigsten Neuerungen sind aus unserer Sicht:

Dieses Interims Fix gibt es nur für die Version 9.0.1 Fix Pack 3.


Download des Interims Fix über die IBM Fix Central.


Jetzt gibt der SSL Server Test der Qualys SSL Labs tief grünes Licht (95 von 100 Punkten im Bereich Protokolle):

A picture named M2

Fachbeitrag IBM Domino Sicherheit Administration

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

Erst Mitte November hatten wir über Neuerung in der Version 11.0.8 gebloggt. Knapp ein Monat später veröffentlicht IBM die Version 11.0.9 … Mehr

von
Filip Meyer
,

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de