Auf dieser Website werden Cookies gesetzt, die für den sicheren Betrieb technisch erforderlich sind. Siehe: Datenschutz

Was Sie schon immer über Oracle Java-Lizenzen in Notes und Domino wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

von Thomas,
assono GmbH, Standort Kiel,

Über die Frage "Do notes R9 & R10 clients need to pay Oracle Java license fees?" im Notes/Domino Community Forum wurde ich wieder darauf aufmerksam, dass Oracle für Java jetzt - also eigentlich schon seit Januar 2019 - grundsätzlich Lizenzgebühren kassiert. Ich ging immer davon aus, dass die IBM JVM, die mit Notes und Domino mitgeliefert wurde, schon "irgendwie" richtig von der IBM lizensiert worden war, so dass IBM-Produkte Java enthalten dürften, und IBM-Kunden deshalb nicht selbst das Java (noch einmal) bezahlen müssten, hatte das aber nie wirklich recherchiert.

HCL hat das in der Technote What is the impact to JVM support in Notes/Domino with Oracle's announcement to charge? klar gestellt: "The majority of Notes/Domino platform and version releases ship with the JVM, and are covered with no additional charge."

Die Ausnahme sind die Notes-Clients für macOS, die ohne JVM ausgeliefert wurden. Bei 9.0.1 solle man mindestens den Interims Fix IF17 einspielen. Ab 10.0.1 hat sich das auch wieder erledigt: JVM wird mitgeliefert.

Quelle: What is the impact to JVM support in Notes/Domino with Oracle's announcement to charge?

Fachbeitrag HCL Notes HCL Domino Administration Für Entwickler

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie haben Interesse an diesem Thema?

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung oder einen Workshop an.

Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de