Zukunft von IBM Notes & Domino gesichert: Version 10 kommt 2018!

von Bernd Hort,
assono GmbH, Standort Hamburg,

Gute Neuigkeiten!

IBM hat gestern einen lang erwarteten Ausblick auf die weitere Entwicklung der IBM Collaboration Solutions gegeben und dabei vor allem versichert, dass in eine langfristige Roadmap der Produkte rund um IBM Domino, Notes, Sametime und Verse investiert wird. Dies umfasst sowohl das Portfolio in der Cloud als auch On-Premises. Durch eine strategische Partnerschaft mit HCL Technologies, welche vor allem die Auslagerung der Weiterentwicklung an das IT-Dienstleistungsunternehmen umfasst, soll bereits 2018 ein neues Major Release in der Version 10 auf den Markt kommen. 

Im ebenfalls angekündigten Domino 2025 Jam wird diese langfristige Roadmap unter Einbezug von Kunden und Partnern entwickelt. 

Was bedeutet die strategische Partnerschaft mit HCL Technologies für unsere IBM Kunden? Zunächst einmal ändert sich nichts. IBM ist weiterhin Besitzer aller Rechte an der Software und wird diese nicht nur weiter vertreiben, sondern auch die Weiterentwicklung zusammen mit HCL aktiv voranbringen. Der erste Schritt dazu ist die erwähnte Veranstaltungsreihe Domino 2025 JAM. Die Einbeziehung von Kunden und Business Partnern bei der Gestaltung der Zukunft von IBM Notes & Domino ist aus unserer Sicht extrem positiv. 

In einer Webkonferenz für Business Partner hat die IBM gestern als einen Schwerpunkt für neue Features den Bereich Anwendungsentwicklung genannt - ein Aspekt, den wir ausdrücklich begrüßen. 

HCL Technologies wird einige erfahrene Entwickler von der IBM übernehmen, um so die Kontinuität der Entwicklung sicherzustellen. Das Investment der HCL Technologies in diese Partnerschaft und die daraus resultierende Umsatzbeteiligung spricht für die hohe Motivation, die Produkte aus dem Bereich IBM Collaboration Solutions voranbringen zu wollen. HCL Technologies hat die Ressourcen und das Know-how, um genau dies zu tun.  

Wir sind sehr auf diese Entwicklung gespannt und freuen uns auf das aktive Mitwirken an der Zukunft der Produkte.

Quellen:

Fachbeitrag IBM Notes IBM Domino IBM Notes Traveler IBM Connections IBM Sametime IBM

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

IBM Cognos Analytics 11.0.9 (R9)

Erst Mitte November hatten wir über Neuerung in der Version 11.0.8 gebloggt. Knapp ein Monat später veröffentlicht IBM die Version 11.0.9 … Mehr

von
Filip Meyer
,

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de