ADMIN2007 Europe: Jumpstart-Day

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,


Nachdem ich gestern spät abends angekommen bin, startete heute die
THE VIEW ADMIN2007 Europe und die Lotus Developer2007 Europe
mit dem Vorkonferenz-Jumpstart-Day.

Heute (Sonntag!) morgen habe ich die Session Sametime 7.5.x Deployment and Upgrade, Without the Aspirin von Chris Miller, Connectria besucht. Er hat uns wirklich viel gezeigt - wie immer, in seinem ganz eingenen Tempo. wink.gif

Neben vielen weiteren Sachen hat er

  • einen Sametime 8.0-Server live installiert,
  • uns daran erinnert, Hyper Threading unbedingt auszuschalten,
  • uns erzählt, dass das UpgradeUtil beim Übergang vom Domino Verzeichnis zum LDAP seinen Job nicht komplett erledigt,
  • uns Gründe gegeben, warum LDAP dem Domino Verzeichnis vorzuziehen ist,
  • uns gezeigt, an was man bei der Netzwerk-Bandbreite alles denken muss und sie abschätzen kann und
  • wie man eine wirklich skallierbare Sametime-Architektur aufbaut.

Nach einem ziemlich spartanischen Mittagessen
genoß ich den Vortrag Server
Monitoring and Statistic Collection 101

von Andy
Pedisich
, Technotics.

Andy Pedisich

Er hat uns gezeigt,

  • wie man die Server-Statistiken holen kann
  • wie man sie einsammeln lassen kann,
  • wie man aus dieser riesigen Datenmenge sinnvolle Informationen gewinnt,
  • wie man Ereignisse und Benachrichtigungen definiert und
  • wie nützlich die Activity Trends sind.

Er hat uns außerdem eine kleine Excel-Datei
gezeigt, mit der man schnell und einfach viele gleichnamige Datenbanken
von verschiedenen Servern zu seinem Arbeitsbereich hinzufügen kann. Ich
habe daraufhin eine Alternative erstellt, die nur mit Notes auskommt: SnTT:
Datenbanken von verschiedenen Servern zum Arbeitsbereich hinzufügen
.

Veranstaltung Fachbeitrag

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de