IBM Lotus Protector 2.8 mit erweitertem Content-Filter und neuem Lizenzmodell

von Marcus Ley,
assono GmbH, Standort Kiel,

Mit der Version 2.8 des Mailfilters Lotus Protector for Mail Security erweitert IBM den Funktionsumfang der Software. Die Social Business Plattformen Lotus Quickr und Lotus Connections profitieren von einer integrierten Content-Filterung.
Folgende funktionelle Veränderungen wurden vorgenommen:

Das Lizenzmodell wurde angepasst, um die Kosten je nach Unternehmensstruktur optimal verteilen zu können. Neben der Option eines Fixed Term Licensing gibt es weiterhin die Möglichkeit, nach Processor Value Units bemessen zu werden.


Quellen:
IBM EMEA Announcement Letter Lotus Protector 2.8
Hardware System Requirements

Fachbeitrag IBM

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de