Interim Fix 1 für IBM Notes und Domino 9.0.1 FP10 (Update)

von Filip Meyer,
assono GmbH, Standort Kiel,

Kurz nach der Veröffentlichung von FP10 hat IBM nun bereits den ersten Interim Fix herausgebracht, der sowohl einige potentielle Sicherheitslücken als auch Probleme löst. Darunter auch das Problem der fehlerhaften Dekodierung von UTF-8 Betreffzeilen - zumindest serverseitig.

IBM Domino 9.0.1 FP10 IF1:

  • PPUEASMHAW
    Fixed a potential security vulnerability with the IBM Domino Diagnostics service Security Bulletin: IBM Notes NSD Privilege Escalation (technote 2010777)
  • PPUEASUDSF
    Fixed a potential security vulnerability with the IBM Domino Diagnostics service Security Bulletin: IBM Notes Privilege Escalation in IBM Notes Diagnostics service (technote 2010767)
  • MKINAUWTG4
    Fixed a potential Server memory leak
  • DVDI9UNH38
    Fixed a potential Server crash
  • JBAMAVKUPX
    Fixed an issue where the subject line encoded (UTF-8) after upgrading to Domino 9.0.1FP10
  • KBRNAVLMA3
    Fixed an issue where the version string returned was incorrect with the API NSFDbGetMajMinVersion after upgrading to Domino 9.0.1FP10

Bemerkung: IF1 für IBM Domino 9.0.1 64-Bit Windows ist momentan noch nicht verfügbar, wird aber wahrscheinlich in naher Zukunft bereitstehen.


IBM Notes 9.0.1 FP10 IF1:

  • PPUEASMHAW
    Fixed a potential security vulnerability with the IBM Domino Diagnostics service Security Bulletin: IBM Notes NSD Privilege Escalation (technote 2010777)
  • PPUEASUDSF
    Fixed a potential security vulnerability with the IBM Domino Diagnostics service Security Bulletin: IBM Notes Privilege Escalation in IBM Notes Diagnostics service (technote 2010767)
  • PPUEASNC5D
    Fixed a potential security vulnerability with the IBM Notes Smart Update Service Security Bulletin: IBM Notes Privilege escalation in IBM Notes Smart Update Service (technote 2010775)
  • KBRNAVLMA3
    Fixed an issue where the version string returned was incorrect with the API NSFDbGetMajMinVersion after upgrading to Domino 9.0.1FP10

Update

IBM hat in einem Sicherheitsbericht detailliert auf kritische Sicherheitslücken des Notes System Diagnostic (NSD) hingewiesen, die mit IF1 geschlossen werden.

Nächste Artikel in dieser Reihe:

Quellen:

Fachbeitrag HCL Notes HCL Domino Administration

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne erstellen wir eine individuelle Demo für Sie.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de