Quick-Tipp: Lotus Symphony portabel machen

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,

Portable Anwendungen, also solche, die man z. B. auf einem USB-Stick mit sich nehmen kann, sind "in".

Auch Lotus Symphony kann man mit einem kleinen Trick portabel machen:
1. Lotus Symphony normal installieren.
2. Das Verzeichnis, in das man Symphony installiert hat, kopieren.
3. Unterhalb dieses Verzeichnisses die Datei framework\rcp\rcplauncher.properties bearbeiten und die Zeile
        rcp.data=${env.USERPROFILE}/IBM/Lotus/Symphony/
ändern in
        rcp.data=workplace

Fertig.

@Microsoft: Mach das mal nach mit deinem Office... wink.gif

Quelle:
Symphony is one green application (for Windows),
http://www-10.lotus.com/ldd/lswiki.nsf/dx/08212009062126AMWEBE6J.htm

Fachbeitrag Tipp IBM

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie einmalig per E-Mail zu kontaktieren. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Siehe: Datenschutzhinweise
assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de