Quick-Tipp: Lotus Symphony portabel machen

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,

Portable Anwendungen, also solche, die man z. B. auf einem USB-Stick mit sich nehmen kann, sind "in".

Auch Lotus Symphony kann man mit einem kleinen Trick portabel machen:
1. Lotus Symphony normal installieren.
2. Das Verzeichnis, in das man Symphony installiert hat, kopieren.
3. Unterhalb dieses Verzeichnisses die Datei framework\rcp\rcplauncher.properties bearbeiten und die Zeile
        rcp.data=${env.USERPROFILE}/IBM/Lotus/Symphony/
ändern in
        rcp.data=workplace

Fertig.

@Microsoft: Mach das mal nach mit deinem Office... wink.gif

Quelle:
Symphony is one green application (for Windows),
http://www-10.lotus.com/ldd/lswiki.nsf/dx/08212009062126AMWEBE6J.htm

Fachbeitrag Tipp IBM

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de