SnTT: Datenbanken von verschiedenen Servern zum Arbeitsbereich hinzufügen (Update)

von Thomas Bahn,
assono GmbH, Standort Kiel,


Heute habe ich im Rahmen der  ADMIN2007 Europe eine Jumpstart-Session von Andy Pedisich, Technotics besucht.

Neben vielen anderen nützlichen Sachn, Tricks and Best-Practices zeigte er uns ein Excel-Arbeitsblatt, das er vor Jahren entwickelt hat, um viele Datenbanken mit dem gleichen Dateinamen, z. B. log.nsf, von vielen verschiedenen Servern zu seinem Arbeitsbereich hinzuzufügen. Im Wesentlichen

Das sehend habe ich mich gefragt, ob
es nicht auch einfacher und ausschließlich in Notes geht. Und tatsächlich
ist sogar relativ einfach:


Erstelle einfach eine neue Symbolleisten-Schaltfläche (Datei - Vorgaben - Symbolleiste..., Anpassen, zu ändernde Symbolleiste auswählen und unten auf Neu - Schaltfläche... klicken) mit der folgenden Formel:

_names := @Subset(@MailDbName; 1) : "names.nsf";

_servers := @PickList([Custom]; _names; "Servers"; "Wähle Server"; "Wähle die Server"; 3);

_db := @Prompt([OkCancelEdit]; "Wähle Datenbank"; "Gib den Dateinamen (inkl. Pfad) der Datenbank ein."; "log.nsf");

@For(
  n := 1;
  n <= @Elements(_servers);
  n := n + 1;
  @Command([AddDatabase]; _servers[n] : _db)
)

Wenn es mehr als einen Server oder mehr als ein Adressbuch gibt, kann man die erste Zeile oben durch folgende ersetzen:
_names := @Prompt([ChooseDatabase]; "Wähle Domino-Verzeichnis"; "Wähle das Domino-Verzeichnis, aus dem die Server ausgewählt werden sollen");

Und wenn es nur ein Domino-Verzeichnis gibt und davon eine lokale Replik, könnte man auch eine Zeile ähnlich der folgenden benutzen:
_names := "" : "server-names.nsf";

Update:
Die eckigen Klammern um AddDatabase (im @Command) fehlten. Sie wurden von der Blog-Engine entfernt, weil der Text blau formatiert war?!?!? sad.gif
Dank an Andy Pedisich, der mich darauf hingewiesen hat.

Fachbeitrag IBM Notes IBM Notes Traveler Tipp Administration

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns gerne: blog@assono.de

Sie wollen eine individuelle Lösung? Kontaktieren Sie uns

Weitere interessante Artikel

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wenn Sie mehr über unsere Angebote erfahren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie können uns auf verschiedene Weisen für eine unverbindliche Erstberatung erreichen:

assono GmbH

Standort Kiel (Zentrale)
assono GmbH
Lise-Meitner-Straße 1–7
24223 Schwentinental

Standort Hamburg
assono GmbH
Bornkampsweg 58
22761 Hamburg

Telefonnummern:
Zentrale: +49 4307 900 407
Techn. Hotline: +49 4307 900 403
Vertrieb: +49 4307 900 402

E-Mail-Adressen:
kontakt@assono.de
bewerbung@assono.de